Fauna Marin GmbHKölle Zoo AquaristikMrutzek MeeresaquaristikTropic Marin Syn-Biotic MeersalzGrotech GmbH

Kopfschildschnecken

Allgemeine Informationen

Kopfschildschnecken (Cephalaspidea) sind eine Unterordnung der Hinterkiemerschnecken, weshalb sie sich auch in einer eigenen Rubrik wieder finden. Die Unterordnung umfasst derzeit rund 7000 Arten der im Meer lebenden Nacktschnecken.

Der Name Kopfschildschnecken bezieht sich auf das vom Rücken abgesetzte Kopfschild. Fast alle Kopfschildschnecken kommen im Meer vor, es gibt nur wenige Ausnahmen im Süsswasser.

Systematik
Stamm: Weichtiere (Mollusca)
Klasse: Schnecken (Gastropoda)
Unterklasse: Orthogastropoda
Überordnung: Heterobranchia
Ordnung: Hinterkiemerschnecken (Opisthobranchia)
Unterordnung: Kopfschildschnecken
Wissenschaftlicher Name
Cephalaspidea
P.H. Fischer, 1883

Aglaja

Aliculastrum

Atys

Biuve

Bulla

Bullina

Camachoaglaja

Cavolinia

Chelidonura

Colpodaspis

Cymbulia

Diaphana

Diniatys

Gastropteron

Haminoea

Hydatina

Ilbia

Laona

Liloa

Limacina

Mannesia

Melanochlamys

Migaya

Mnestia

Nakamigawaia

Navanax

Odontoglaja

Phanerophthalmus

Philine

Philinopsis

Pupa

Rictaxis

Runcina

Sagaminopteron

Siphopteron

Smaragdinella

Spinophallus

Thecosomata

Tubulophilinopsis

Volvatella