Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik Fauna Marin GmbH AQZENO Aquafair

Navanax polyalphos Kopfschildschnecke

Navanax polyalphos wird umgangssprachlich oft als Kopfschildschnecke bezeichnet. Haltung im Aquarium: Für Aquarienhaltung nicht geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
9733 
AphiaID:
581410 
Wissenschaftlich:
Navanax polyalphos 
Umgangssprachlich:
Kopfschildschnecke 
Englisch:
Headshield Slug,white-spotted Navanax 
Kategorie:
Kopfschildschnecken 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Gastropoda (Klasse) > Cephalaspidea (Ordnung) > Aglajidae (Familie) > Navanax (Gattung) > polyalphos (Art) 
Erstbestimmung:
(Gosliner & G. C. Williams, ), 1972 
Vorkommen:
Golf von Kalifornien / Baja California, Mexiko (Ostpazifik), Ost-Pazifik, USA 
Größe:
3 cm - 4.5 cm 
Temperatur:
°C - 22°C 
Futter:
Räuberische Lebensweise, Schnecken (Gastropoden, Mollusken) 
Schwierigkeitsgrad:
Für Aquarienhaltung nicht geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2016-05-24 20:00:34 

Haltungsinformationen

Navanax polyalphos (Gosliner & Williams, 1972)

Navanax polyalphos ist braun bis schwarz mit zahlreichen kleinen weißen bis gelben Flecken.Die Flecken sind besonders dicht entlang der Kopfseite, der Mantelkante und mitten auf dem sehr kurzen "Schwanz".

Navanax polyalphos ernährt sich von Blasenschnecken, speziell von Haminoea virescens Bulla punctulata.

Biota > Animalia (Kingdom) > Mollusca (Phylum) > Gastropoda (Class) > Heterobranchia (Subclass) > Opisthobranchia (Infraclass) > Cephalaspidea (Order) > Philinoidea (Superfamily) > Aglajidae (Family) > Navanax (Genus) > Navanax polyalphos (Species)

Bilder

Allgemein

1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Navanax polyalphos

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Navanax polyalphos