ExtremcoralsARKAAqua MedicAquafairMrutzek Meeresaquaristik

Leuchtfische

Allgemeine Informationen

Leuchtfische spielen in der Aquaristik so gut wie keine Rolle und werden nicht gezielt importiert.
Einerseits, weil es Tiefwasserfische sind, andererseits aber auch, weil wir ihnen kaum eine artgerechte Haltung bieten können.
Sie brauchen dunkle und sicherlich kühlere Becken.
Vielleicht haben wir deshalb erst ein Tier verzeichnet.
Dort finden Sie mehr Infos zum Leuchten der Fische.

Zu den Leuchtfischen gehören 24 Arten in sieben Gattungen.

Systematik
Reihe: Knochenfische (Osteichthyes)
Klasse: Strahlenflosser (Actinopterygii)
Teilklasse: Echte Knochenfische (Teleostei)
Ordnung: Barschartige (Perciformes)
Unterordnung: Maulstachler (Stomiiformes)
Familie: Leuchtfische
Wissenschaftlicher Name: Phosichthyidae

Inhaltsverzeichnis

Parmops

Photoblepharon