Fauna Marin GmbHAquafaircompact-lab Tropic MarinTunze.comaquaiOOm.com

Sägebarsche

Allgemeine Informationen

Sägebarsche (Serranidae) gehören zur Ordnung der Barschartigen.

Die Sägebarsche (Serranidae) sind eine Familie mittelgroßer Fische aus der Ordnung der Barschartigen (Perciformes). Mit ca. 300 Arten gehören sie zu den artenreichsten Fischfamilien. Zu den Sägebarschen gehören als Unterfamilie auch die bunten Fahnenbarsche (Anthiadinae). Wir führen diese in einer komplett eigenen Gruppe, genauso wie die Zackenbarsche.

Die meisten Sägebarsche findet man im Bereich von Korallenriffen und an den Küsten tropischer sowie subtropischer Gewässer. Die Sägebarsche und die Zackenbarsche ernähren sich von Fischen, Kopffüßern und Krebstieren, die Fahnenbarsche hingegen von Zooplankton und sind Dauerfresser.

Etliche Arten sind bunt gefärbt, viele dienen aber auch als Speisefische.

Systematik:

Unterklasse: Strahlenflosser (Actinopterygii)
Teilklasse: Echte Knochenfische (Teleostei)
Überordnung: Stachelflosser (Acanthopterygii)
Ordnung: Barschartige (Perciformes)
Unterordnung: Echte Barsche (Percoidei)
Familie: Sägebarsche
Wissenschaftlicher Name: Serranidae

Acanthistius

Bullisichthys

Caesioperca

Centropristis

Diplectrum

Hypoplectrodes

Hypoplectrus

Jeboehlkia

Liopropoma

Paralabrax

Parapercis

Rainfordia

Schultzea

Serraniculus

Serranus