Anzeige
Fauna Marin GmbH AQZENO Aqua Medic Tropic Marin Professionell Lab Aquafair

Hypoplectrus chlorurus Sägebarsch

Hypoplectrus chlorurus wird umgangssprachlich oft als Sägebarsch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


Copyright J.E. Randall, Bild aus Curaçao Island

Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers John E. Randall, Ph.D., Hawaii Please visit hbs.bishopmuseum.org for more information.

Eingestellt von AndiV.
Bilddetail

Steckbrief

lexID:
7223 
AphiaID:
281113 
Wissenschaftlich:
Hypoplectrus chlorurus 
Umgangssprachlich:
Sägebarsch 
Englisch:
Yellowtail Hamlet 
Kategorie:
Sägebarsche 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Serranidae (Familie) > Hypoplectrus (Gattung) > chlorurus (Art) 
Erstbestimmung:
(Cuvier, ), 1828 
Vorkommen:
Bahamas, Jamaika, Kuba, Mexiko (Ostpazifik), Niederländische Antillen, Panama, Puerto Rico, USA, Venezuela 
Größe:
bis zu 12.7cm 
Temperatur:
22°C - 28°C 
Futter:
Felsgarnelen, Futtergarnelen, Garnelen, Kleine Fische, Krill (Euphausiidae), Krustentiere, Mysis (Schwebegarnelen), Nekton (im freien Wasserraum lebende Organismen), Räuberische Lebensweise, Zoobenthos (in der Bodenzone lebende Tiere) 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2014-06-14 20:09:50 

Haltungsinformationen

(Cuvier, 1828)

Dieser Sägebarsch ist in der Karibik nicht häufig, ein Einzelgänger, der im einem Tiefenbereich bis zu 23 Metern, seiner Beute, Krustentiere und kleinen Fischen nachstellt.

Der Fisch ist ein Einzelgänger, der sich am Grund von gut mit Korallen besetzten Riffen aufhält.

Die Mehrzahl dieser Fische besitzt einen gelben Schwanz, aber durchaus nicht alle Tiere, wie das Bild von Jim Greenfield auf Fishbase zeigt.

Hypoplectrus affinis (Poey, 1861)
Hypoplectrus chlururus (Cuvier, 1828) Plectropoma affine Poey, 1861
Plectropoma chlorurum Cuvier, 1828

Klassifikation: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopterygii (Class) > Perciformes (Order) > Serranidae (Family) > Serraninae (Subfamily) > Hypoplectrus (Genus)

Weiterführende Links

  1. FishBase (multi). Abgerufen am 19.08.2020.
  2. Homepage Anne Frijsinger & Mat Vestjens (en). Abgerufen am 19.08.2020.
  3. World Register of Marine Species (WoRMS) (en). Abgerufen am 19.08.2020.

Bilder

Allgemein

Copyright J.E. Randall, Bild aus Curaçao Island
1
Copyright J.E. Randall, Bild aus Puerto Rico
1
Copyright Anne Frijsinger & Mat Vestjens, Bild aus Bonaire
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!

Was ist das?

Nachfolgend eine Übersicht an Was ist das? Einträgen, die erfolgreich Bestimmt und diesem Eintrag zugeordnet worden. Ein Blick auf die dortigen Unterhaltungen ist sicherlich interessant.