Extremcoralscompact-lab Tropic MarinAquafairPreis AquaristikKN Aquaristik

Krötenfische

Allgemeine Informationen

Krötenfische sind bodenbewohnende Fische tropischer und subtropischer Regionen des Atlantik, des Indischen Ozeans und des Pazifik. Einige Arten leben in Mittel- und Südamerika im Süßwasser! Es gibt vier Unterfamilien, 25 Gattungen und etwa 80 Arten

Die Krötenfische (Batrachoididae) sind die einzige Familie der Froschfischartigen (Batrachoidiformes). Die Arten der Unterfamilie Thalassophryninae haben Giftstacheln, die Unterfamilie Porichthyinae Leuchtorgane.

Krötenfische (auch Froschfische) leben in Tiefen bis 250 Metern auf Sand- oder Schlammböden. Nur der im Korallenriff lebende Krötenfisch (Sanopus splendidus), hat eine auffällige Färbung der Rest bleibt eher dunkel und unscheinbar. Sie sind keine Vielschwimmer und ernähren sich als Jäger von Fischen, Tintenfischen, Krebsen und Schnecken.


Systematik
Ctenosquamata
Acanthomorpha
Stachelflosser (Acanthopterygii)
Barschverwandte (Percomorpha)
Ordnung: Batrachoidiformes
Familie: Froschfische
Wissenschaftlicher Name der Ordnung
Batrachoidiformes
Berg, 1937
Wissenschaftlicher Name der Familie
Batrachoididae

Allenbatrachus

Amphichthys

Austrobatrachus

Batrachoides

Batrachomoeus

Colletteichthys

Daector

Halobatrachus

Halophryne

Opsanus

Porichthys

Sanopus