Anzeige
Fauna Marin GmbH Tropic Marin All for Reef Fauna Marin GmbH Aqua Medic aquariOOm.com

Chatrabus felinus Froschfisch, Krötenfisch

Chatrabus felinus wird umgangssprachlich oft als Froschfisch oder Krötenfisch bezeichnet.



Steckbrief

lexID:
11490 
AphiaID:
712493 
Wissenschaftlich:
Chatrabus felinus 
Umgangssprachlich:
Froschfisch, Krötenfisch 
Englisch:
Pleated Toadfish 
Kategorie:
Krötenfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Batrachoidiformes (Ordnung) > Batrachoididae (Familie) > Chatrabus (Gattung) > felinus (Art) 
Erstbestimmung:
(Smith, ), 1952 
Vorkommen:
Süd-Afrika, Süd-Atlantik 
Meerestiefe:
5 - 30 Meter 
Größe:
bis zu 19cm 
Temperatur:
14°C - 19°C 
Futter:
Krustentiere, Schnecken (Gastropoden, Mollusken), Tintenfische, Sepien, Kraken, Kalmare (Cephalopoda 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Keine 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2018-04-03 20:25:05 

Haltungsinformationen

Chatrabus felinus (Smith, 1952)

Batrachoididae werden als Frosch- oder auch Krötenfische bezeichnet. Sie sind bodenbewohnende Fische tropischer und subtropischer Regionen des Atlantik, des Indischen Ozeans und des Pazifik.Batrachoididae haben einen langgestreckten Körper mit einem großen abgeflachten Kopf und ein großes Maul. Der Unterkiefer überragt den Oberkiefer.

Diese Fische sind sehr träge, lauern je nach Art auf sandigen und schlammigen Böden auf ihre Beute, die meist aus Krebsen,Fischen, Tintenfischen und Schnecken besteht.

Chatrabus felinus ist von Südafrika bekannt. Er wird bis zu 19 cm groß. Die Farbe ist braun mit dunkleren Flecken, die an den Seiten Querbalken bilden. Brust- und Schwanzflosse sind dunkel, mit manchmal kaum erkennbaren Querstreifen. Chatrabus felinus hat einen flachen Kopf. Der Körper verjüngt sich stark nach hinten.Er hat sehr große Augen und ein flaches Maul mit kleinen Tentakeln um das Maul herum.

Chatrabus felinus ernährt sich von Mollusken und von Krustentieren.

Synonym:
Batrichthys felinus Smith, 1952

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Chatrabus felinus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Chatrabus felinus