Anzeige
Fauna Marin GmbH Meerwasser24.de Tropic Marin All for Reef Whitecorals.com Korallen-Zucht

Bulla orientalis Blasenschnecke

Bulla orientalis wird umgangssprachlich oft als Blasenschnecke bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher.



Steckbrief

lexID:
7053 
AphiaID:
510402 
Wissenschaftlich:
Bulla orientalis 
Umgangssprachlich:
Blasenschnecke 
Englisch:
Bubble Snail 
Kategorie:
Kopfschildschnecken 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Gastropoda (Klasse) > Cephalaspidea (Ordnung) > Bullidae (Familie) > Bulla (Gattung) > orientalis (Art) 
Erstbestimmung:
Habe, 1950 
Vorkommen:
Galapagosinseln, Mexiko (Ostpazifik), Peru, Philippinen, West-Pazifik 
Größe:
2.4 cm - 3.8 cm 
Temperatur:
22°C - 27°C 
Futter:
Algen 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2014-04-23 18:41:52 

Haltungsinformationen

Bulla orientalis Habe, 1950

Bulla orientalis gehört zur Familie der Bullidae – den Blasenschnecken. Blasenschnecken besitzen ein sehr dünnes, blasenförmiges Gehäuse.Bulla orientalis wird häufig mit Bulla punctulata verwechselt.

Biota > Animalia (Kingdom) > Mollusca (Phylum) > Gastropoda (Class) > Heterobranchia (Subclass) > Opisthobranchia (Infraclass) > Cephalaspidea (Order) > Bulloidea (Superfamily) > Bullidae (Family) > Bulla (Genus)

Bilder

Allgemein

1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Bulla orientalis

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Bulla orientalis