Anzeige
Fauna Marin GmbH Tropic Marin All for Reef Whitecorals.com Korallen-Zucht Kölle Zoo Aquaristik

Bulla vernicosa Blasenschnecke

Bulla vernicosa wird umgangssprachlich oft als Blasenschnecke bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nicht für Heimaquarien geeignet.



Steckbrief

lexID:
7049 
Wissenschaftlich:
Bulla vernicosa 
Umgangssprachlich:
Blasenschnecke 
Englisch:
bubble snail 
Kategorie:
Kopfschildschnecken 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Gastropoda (Klasse) > Cephalaspidea (Ordnung) > Bullidae (Familie) > Bulla (Gattung) > vernicosa (Art) 
Erstbestimmung:
Gould, 1859 
Vorkommen:
Hawaii, Indischer Ozean, Philippinen, West-Pazifik, Zentral-Pazifik 
Größe:
3 cm - 6 cm 
Temperatur:
22°C - 27°C 
Futter:
Algen, Nahrungsspezialist 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2014-04-21 13:23:30 

Haltungsinformationen

Bulla vernicosa Gould, 1859

Bulla vernicosa gehört zur Familie der Bullidae – den Blasenschnecken. Blasenschnecken besitzen ein sehr dünnes, blasenförmiges Gehäuse.Bulla vernicosa wird maximal 6,0 cm groß, bleibt in der Regel jedoch kleiner. Die Gehäuse besitzen ein variables Muster. Die Blasenschnecke ist in flachen Riffen, sowie in Ufernähe zu finden.Sie versteckt sich als nachtaktives Tier tagsüber im Sand und in Steinspalten.Bulla vernicosa ernährt sich pflanzlich,ist ein Nahrungsspezialist und ernährt sich von einer Grünalgenart der Gattung Darmtange (Enteromorpha).

Biota > Animalia (Kingdom) > Mollusca (Phylum) > Gastropoda (Class) > Heterobranchia (Subclass) > Opisthobranchia (Infraclass) > Cephalaspidea (Order) > Bulloidea (Superfamily) > Bullidae (Family) > Bulla (Genus)

Bilder

Allgemein

1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Bulla vernicosa

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Bulla vernicosa