Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Chelidonura livida Kopfschildschnecke

Chelidonura livida wird umgangssprachlich oft als Kopfschildschnecke bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher.



Steckbrief

lexID:
1271 
Wissenschaftlich:
Chelidonura livida 
Umgangssprachlich:
Kopfschildschnecke 
Englisch:
Red Sea Chelidonura 
Kategorie:
Kopfschildschnecken 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Gastropoda (Klasse) > Cephalaspidea (Ordnung) > Aglajidae (Familie) > Chelidonura (Gattung) > livida (Art) 
Erstbestimmung:
Yonow, 1994 
Vorkommen:
Ägypten, Endemische Art, Rotes Meer 
Meerestiefe:
Meter 
Größe:
bis zu 5cm 
Temperatur:
20°C - 29°C 
Futter:
Nahrungsspezialist, Turbellarien ("Planarien") 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Keine 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2017-11-24 20:05:23 

Haltungsinformationen

Auch diese Art kommt endemisch aus dem Roten Meer! Nahrunsspezialist, der sich in Aquarien kaum halten dürfte, aber auch unseres Wissens nicht importiert wird. Sollte, wie andere Chelidonura-Arten, Turbellarien fressen ! Auch sie ist leicht anhand der Färbung zu identifizieren.

Bilder

Allgemein

2
1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

Cyano am 06.02.11#1
Ich halte diese Schnecke schon seit geraumer Zeit.
Sie wurde mit Lebenden Steinen eingeschleppt und wächst prächtig bei mir. Seit sie in meinem Becken lebt, habe ich keine Probleme mit Turbellarien mehr:)
1 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Chelidonura livida

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Chelidonura livida