Anzeige
Fauna Marin GmbH Tropic Marin All for Reef Whitecorals.com Korallen-Zucht Kölle Zoo Aquaristik

Camachoaglaja berolina Kopfschildschnecke

Camachoaglaja berolina wird umgangssprachlich oft als Kopfschildschnecke bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher.


...

Berolina headshield slug ,Chelidonura berolina,Cayman Brac Diving 2018

Eingestellt von Muelly.
Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Jon McClintock (Jon McClintock) Bilddetail


Steckbrief

lexID:
11590 
Wissenschaftlich:
Camachoaglaja berolina 
Umgangssprachlich:
Kopfschildschnecke 
Englisch:
headshield slug 
Kategorie:
Kopfschildschnecken 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Gastropoda (Klasse) > Cephalaspidea (Ordnung) > Aglajidae (Familie) > Camachoaglaja (Gattung) > berolina (Art) 
Erstbestimmung:
(Er. Marcus & Ev. Marcus, ), 1970 
Vorkommen:
Karibik, Kuba 
Meerestiefe:
3 - 18 Meter 
Größe:
0,3 cm - 2,5 cm 
Temperatur:
0°C - 25°C 
Futter:
Es liegen keine gesicherten Informationen vor, Nahrungsspezialist 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Keine 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2018-06-25 16:14:45 

Haltungsinformationen

Camachoaglaja berolina (Er. Marcus & Ev. Marcus, 1970)

Camachoaglaja berolina zählt zu den kleineren Kopfschildschnecken. Sie wird selten größer als 1 cm . Die Körpergrundfarbe ist dunkelbraun bis schwarz, mit unregelmäßigen großen weißlichen Flecken. Das Farbmuster ist sehr variabel. Gewöhnlich gibt es drei große weiße Bänder, eines an der Vorderseite des Kopfes, eines am hinteren Ende des Kopfschildes und das letzte am hinteren Ende des Schildes. Meist gibt es eine unterbrochene oder durchgehende orange oder gelbe Linie entlang der Kante der Parapodien. Außerdem ein querlaufendes Band der gleichen Farbe auf dem Kopf. Der Schwanz am Ende des Körpers ist charakteristisch geformt.

Camachoaglaja berolina ist oft zusammen mit anderen Kopfschildschnecken auf sauberen Korallensand zu finden.

Synonyme:
Aglaja hummelincki Er. Marcus & Ev. Marcus, 1970
Chelidonura berolina Er. Marcus & Ev. Marcus, 1970 (original combination)
Chelidonura juancarlosi Ortea & Espinosa, 1998
Environment

Weiterführende Links

  1. seaslugforum.net (en)
  2. WoRMS (en)

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Camachoaglaja berolina

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Camachoaglaja berolina