Anzeige
Fauna Marin GmbH Tropic Marin All for Reef Whitecorals.com Korallen-Zucht Kölle Zoo Aquaristik

Nakamigawaia felis Schwarze Kopfschildschnecke

Nakamigawaia felis wird umgangssprachlich oft als Schwarze Kopfschildschnecke bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
9053 
Wissenschaftlich:
Nakamigawaia felis 
Umgangssprachlich:
Schwarze Kopfschildschnecke 
Englisch:
black headshield slug 
Kategorie:
Kopfschildschnecken 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Gastropoda (Klasse) > Cephalaspidea (Ordnung) > Aglajidae (Familie) > Nakamigawaia (Gattung) > felis (Art) 
Erstbestimmung:
(Er. Marcus & Ev. Marcus, ), 1970 
Vorkommen:
Bahamas, Hawaii, Jamaika, Kanarische Inseln, Karibik, Malediven, Puerto Rico, West-Atlantik  
Meerestiefe:
Meter 
Größe:
0.3 cm - 2.5 cm 
Temperatur:
°C - 28°C 
Futter:
Es liegen keine gesicherten Informationen vor 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2019-07-12 13:14:28 

Haltungsinformationen

Nakamigawaia felis (Er. Marcus & Ev. Marcus, 1970)

Die dunkle,samt-schwarze oder dunkel rot-braune Kopfschildschnecke wurde auf sandigen Böden und in der Nähe von Halimeda Algen in Tiefen 2-10 m gefunden.Sie ist eine Schnecke der Karibik.

Synonyme:
Aglaja felis Er. Marcus & Ev. Marcus, 1970 (original combination)
Migaya felis (Er. Marcus & Ev. Marcus, 1970)

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Nakamigawaia felis

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Nakamigawaia felis