Fauna Marin GmbHTropic Marin Syn-Biotic MeersalzGrotech GmbHTunze.comMrutzek Meeresaquaristik

Chaetodon collare Halsband - Falterfisch

Chaetodon collare wird umgangssprachlich oft als Halsband - Falterfisch bezeichnet. Bei der Haltung gibt es einige Dinge unbedingt zu beachten. Es wird ein Aquarium von mindestens 700 Liter empfohlen. Giftigkeit: Nicht giftig.



Steckbrief

lexID:
472 
Wissenschaftlich:
Chaetodon collare 
Umgangssprachlich:
Halsband - Falterfisch 
Englisch:
Brown Butterflyfish, Collare Butterflyfish, Collared Butterflyfish, Pakistani Butterflyfish, Redtail Butterflyfish, Redtail Butterflyfish, Red Tailed Butterfly, Red-tailed Butterflyfish 
Kategorie:
Falterfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Chaetodontidae (Familie) > Chaetodon (Gattung) > collare (Art) 
Erstbestimmung:
Bloch, 1787 
Vorkommen:
Andamanensee, Bangladesch, Brunei Darussalam, China, Golf von Oman, Hong Kong, Indien, Indischer Ozean, Indonesien, Iran, Japan, Java, Jemen, Madagaskar, Malaysia, Malediven, Myanmar, Nikobaren, Pakistan, Philippinen, Somalia, Sri Lanka, Taiwan, Thailand, Vereinigte Arabische Emirate, Vietnam 
Meerestiefe:
1 - 20 Meter 
Größe:
19 cm - 20 cm 
Temperatur:
22°C - 27°C 
Futter:
Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Frostfutter (große Sorten), Korallen(polypen), Krill (Euphausiidae), Mysis (Schwebegarnelen), Nahrungsspezialist, Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Aquarium:
~ 700 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Nur für erfahrene Halter geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Nicht giftig 
Rote Liste:
LC nicht gefährdet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2017-08-07 21:03:26 

Haltungsinformationen

Bloch, 1787

Wie die anderen Falterfische, geht auch er an Korallen!
Wenn er den Transport gesund überstanden hat, nicht schwierig einzugewöhnen.

Synonyme:
Chaetodon collare duplicicollis Ahl, 1923
Chaetodon collaris Bloch, 1787
Chaetodon fowleri Klausewitz, 1955
Chaetodon parallelus Gronow, 1854
Chaetodon praetextatus Cantor, 1849
Chaetodon viridis Bleeker, 1845

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopterygii (Class) > Perciformes (Order) > Chaetodontidae (Family) > Chaetodon (Genus) > Chaetodon collare (Species)

Weiterführende Links

  1. Fishbase
  2. Hippocampus Bildarchiv (de)

Stockliste




Bilder

Allgemein

1
1
1
1
1
1
1
1

Haltungserfahrung von Benutzern

Karibikbaer am 05.02.13#4
Gekauft habe ich das Tier wegen einer Glasrosenplage in einem 400l Becken.Er gewöhnte sich wunderbar ein,ein paar Pünktchen gingen von allein(UV-Klärer).Sofort schwamm er mit den Doktoren herum,ich denke,er glaubte,er sei selber einer.Angriffen wurde blitzschnell ausgewichen,bis die anderen Fische dazu keine Lust mehr hatten.
Die Glasrosen wurden immer weniger,allerdings entwickelte sich eine Vorliebe für LPS(Acanthastrea,Trachyphyllia,Euphyllia und große Krustenanemonen).
Den Verlust eines Kalkröhrenwurms kann ich dir ja noch verzeihen,nun wird es aber zu viel.PS Tut mir leid!Mit einer selbstgebauten Fischfalle und etwas Futter ging das Herausfangen sehr schnell.
Den Fisch zur Glasrosenbekämpfung in einem gut bewachsenen Riffbecken nur kaufen,wenn man weiß,wo man ihn danach unterbringen kann.
Die dauerhafte Pflege in einem größeren Aquarium mit Anemonen,Weichkorallen evt.SPS(ging nur einmal ran,war wohl ein Versehen)scheint möglich.
Reiner am 06.07.08#3
Zusatzeintrag: Unser Halsbandfalter frißt Frostfutter, Futtertabletten und sogar kleine Borstenwürmer. ( eigene Beobachtung ) Die Riesenmuschel wird in Ruhe gelassen.
Reiner am 22.06.08#2
Schwierig in der Eingewöhnung, aber dann gut haltbar. Auch in unserem Aquarium sind alle Glasrosen und Manjanos verschwunden. Zupft auch ab und zu an unserer Riesenmuschel ( Tridacna crocea ), aber bis jetzt, ohne sie zu schädigen.Gegenüber artfremde Fische verträglich.
4 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Chaetodon collare

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Chaetodon collare