Anzeige
Fauna Marin GmbH Tunze.com compact-lab Tropic Marin Tropic Marin All for Reef Whitecorals.com

Chaetodon nippon Japanischer Falterfisch

Chaetodon nippon wird umgangssprachlich oft als Japanischer Falterfisch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Expertentier, Pflege über einen längeren Zeitraum äußerst schwierig. Es wird ein Aquarium von mindestens 800 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
1442 
Wissenschaftlich:
Chaetodon nippon 
Umgangssprachlich:
Japanischer Falterfisch 
Englisch:
Japanese butterflyfish 
Kategorie:
Falterfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Chaetodontidae (Familie) > Chaetodon (Gattung) > nippon (Art) 
Erstbestimmung:
Steindachner & Döderlein, 1883 
Vorkommen:
Japan, Korea, Philippinen, Taiwan 
Größe:
bis zu 15cm 
Temperatur:
°C - 23°C 
Futter:
Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Frostfutter (große Sorten), Korallen(polypen), Mysis (Schwebegarnelen), Nahrungsspezialist, Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Aquarium:
~ 800 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Expertentier, Pflege über einen längeren Zeitraum äußerst schwierig 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2005-05-01 17:37:47 

Haltungsinformationen

Steindachner & Döderlein, 1883

Ein häufiger Vertreter um Japan, und zwar sowohl im tropischen als auch im subtropischen Bereich.
Lebt meist in Tiefen um 10 Meter und mehr.
Er lebt dort meist in Gruppen. Kommt leider kaum zu uns!
Auch bei ihm sollte man damit rechnen, dass ihm Korallenpolypen schmecken...

Synonyme:
Chaetodon carens Seale, 1910
Chaetodon decipiens Ahl, 1923

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopteri (Class) > Perciformes (Order) > Percoidei (Suborder) > Chaetodontidae (Family) > Chaetodon (Genus) > Chaetodon nippon (Species)



Bilder

Allgemein

1
1
1
1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

Hiroyuki Tanaka am 01.06.05#1
Northwestern Pacific, s.Japan, s.Korea to Philippines; 15 cm; rare
Very common in cooler waters of Japan, around Izu Islands, but rare in Okinawa; forms a school of hundreds individuals; until recently regarded as a member of subgenus Roa, including Chaetodon tinkeri- group, but now this species is apart from the complex; I once
saw a juvenile of about 2 cm in Miyazaki, at the depth of only one meter in a large tidal pool, and it was shining golden yellow; poor eater and sold on rare occasion
1 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Chaetodon nippon

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Chaetodon nippon