Anzeige
Fauna Marin GmbH Tunze.com Tropic Marin Zootonic Korallen-Zucht Kölle Zoo Aquaristik

Chaetodon marleyi Marleya Falterfisch

Chaetodon marleyi wird umgangssprachlich oft als Marleya Falterfisch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Expertentier, Pflege über einen längeren Zeitraum äußerst schwierig. Es wird ein Aquarium von mindestens 800 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


...



Eingestellt von robertbaur.
Bilddetail


Steckbrief

lexID:
1444 
AphiaID:
218755 
Wissenschaftlich:
Chaetodon marleyi 
Umgangssprachlich:
Marleya Falterfisch 
Englisch:
Doublesash Butterflyfish, Double Sash Butterflyfish 
Kategorie:
Falterfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Chaetodontidae (Familie) > Chaetodon (Gattung) > marleyi (Art) 
Erstbestimmung:
Regan, 1921 
Vorkommen:
Mosambik, Süd-Afrika, Westlicher Indischer Ozean 
Meerestiefe:
1 - 120 Meter 
Größe:
15 cm - 20 cm 
Temperatur:
18°C - 21°C 
Futter:
Algen, Frostfutter (große Sorten), Invertebraten (Wirbellose), Mysis (Schwebegarnelen), Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Aquarium:
~ 800 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Expertentier, Pflege über einen längeren Zeitraum äußerst schwierig 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
LC nicht gefährdet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2020-04-19 19:08:21 

Haltungsinformationen

Er lebt endemisch in Südafrika.
Es ist die einzige Art, die im Atlantischen und Indischen Ozean vorkommt.
Daher vertragen sie auch keine höheren Temperaturen (suptropisch).

Während juvenile Tiere noch im oberen Bereich (küstennah und in Gezeitentümpeln) schwimmen, trifft man adulte Fische fast nur auf unter 100 Metern an.

Hat, wie man auf dem Bild sieht, einen Ocellus (Punktauge) auf der Rückenflosse, der vom richtigen Auge ablenken soll.

Wird laut Debelius und Kuiter (das Buch Falterfische ) nicht exportiert, wohl aber in südafrikanischen Schauaquarien gepflegt.

Weiterführende Links

  1. Fishbase (multi)
  2. IUCN Red List (en)

Bilder

Allgemein

1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Chaetodon marleyi

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Chaetodon marleyi