Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Chaetodon leucopleura Somali-Falterfisch

Chaetodon leucopleura wird umgangssprachlich oft als Somali-Falterfisch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Expertentier, Pflege über einen längeren Zeitraum äußerst schwierig. Es wird ein Aquarium von mindestens 1000 Liter empfohlen.


...



Eingestellt von robertbaur.
Bilddetail


Steckbrief

lexID:
1523 
Wissenschaftlich:
Chaetodon leucopleura 
Umgangssprachlich:
Somali-Falterfisch 
Englisch:
Somali butterflyfish 
Kategorie:
Falterfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Chaetodontidae (Familie) > Chaetodon (Gattung) > leucopleura (Art) 
Erstbestimmung:
Playfair, 1867 
Vorkommen:
Arabisches Meer, Rotes Meer 
Größe:
bis zu 18cm 
Temperatur:
24°C - 27°C 
Futter:
Frostfutter (große Sorten), Korallen(polypen), Nahrungsspezialist 
Aquarium:
~ 1000 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Expertentier, Pflege über einen längeren Zeitraum äußerst schwierig 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2005-05-27 14:11:40 

Haltungsinformationen

Nur im südl. Roten Meer gesichtet.
Nahe verwandt mit c. selene und gardineri.
Sehr selten im Gegensatz zu anderen Faltern im Meer, die meist solitär gesichtet wird. Sehr variabel in der Tiefenverbreitung, wurde auch schon in 80 Metern Tiefe gesichtet.
Ganz sicher auch ein Korallenpolypenfresser im Aquarium.

Weiterführende Links

  1. Fishbase

Bilder

Allgemein

1

Haltungserfahrung von Benutzern

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Chaetodon leucopleura

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Chaetodon leucopleura