Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Chaetodon lineolatus Gestreifter-Falterfisch

Chaetodon lineolatus wird umgangssprachlich oft als Gestreifter-Falterfisch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Mittel. Es wird ein Aquarium von mindestens 1500 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
464 
AphiaID:
218734 
Wissenschaftlich:
Chaetodon lineolatus 
Umgangssprachlich:
Gestreifter-Falterfisch 
Englisch:
Lined Butterflyfish 
Kategorie:
Falterfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Chaetodontidae (Familie) > Chaetodon (Gattung) > lineolatus (Art) 
Erstbestimmung:
Cuvier, 1831 
Vorkommen:
Ägypten, Amerikanisch-Samoa, Andamanensee, Bali, Banggai-Inseln, Cargados-Carajos-Inseln, Chagos-Archipel (Britisches Territorium im Indischen Ozean), Cookinseln, Fidschi, Französisch-Polynesien, Gambierinseln, Gesellschaftsinseln (Society Islands), Great Barrier Riff, Guam, Hawaii, Hong Kong, Indonesien, Indopazifik, Japan, Jemen, Jordanien, Kenia, Kiribati, Kokos-Keelinginseln, Komodo, La Réunion, Lombok, Lord-Howe-Insel, Madagaskar, Malaysia, Malediven, Marquesas-Inseln, Marshallinseln, Maumere, Mauritius, Mikronesien, Mosambik, Neukaledonien, Norforkinsel, Ogasawara-Inseln, Palau, Papua-Neuguinea, Philippinen, Pitcairn Gruppe, Queensland (Australien), Raja Ampat, Rodrigues, Rotes Meer, Ryūkyū-Inseln, Samoa, Saudi-Arabien, Seychellen, Socotra Archipel, Sri Lanka, Süd-Afrika, Sulawesi, Taiwan, Tansania, Thailand, Togian-Inseln, Tonga, Tuamotu-Archipel, Vietnam, Weihnachtsinsel 
Meerestiefe:
2 - 171 Meter 
Größe:
28 cm - 30 cm 
Temperatur:
22°C - 28°C 
Futter:
Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Flockenfutter, Frostfutter (große Sorten), Muschelfleisch, Mysis (Schwebegarnelen), Nori-Algen, Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Aquarium:
~ 1500 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
LC nicht gefährdet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2020-06-17 12:17:18 

Haltungsinformationen

Die Fische sind die größten Falterfische und zudem noch ziemlich robust.
Sie leben als Paare, kommen aber hin und wieder in größeren Gruppen vor.
Für ein Riffaquarium nicht geeignet und wenn überhaupt, dann nur für sehr große Aquarien.
Diese Fische sollten unbedingt als Paar gehalten werden, sie können, wie alle Falterfische, an den Korallen fressen.

Bilder

Allgemein

1
1
1
1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

Hiroyuki Tanaka am 01.06.05#1
Indo-w.Pacific; 30 cm; very common
Small specimens to young adults common in our area; greatly similar to the relative C.oxycephalus, from Indo-Australian Archipelago and Kerama Islands, Okinawa; one of the largest members in the genus; I saw a gigantic fully-grown adult at the depth of 2 meters in Hanauma Bay, Oahu but it disappeared immediately among rocks; very easy to keep
1 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Chaetodon lineolatus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Chaetodon lineolatus