Anzeige
Fauna Marin GmbH Tropic Marin Professionell Lab Whitecorals.com Kölle Zoo Aquaristik Fauna Marin GmbH

Halichoeres solorensis Solor-Junker

Halichoeres solorensis wird umgangssprachlich oft als Solor-Junker bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


Profilbild Urheber Jim Greenfield, Großbritannien

Foto: Mabini, Luzon, Philipinnen 2016


Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Jim Greenfield, Großbritannien Please visit www.oceaneyephoto.com for more information.

Eingestellt von AndiV.

Bilddetail


Steckbrief

lexID:
9979 
AphiaID:
275801 
Wissenschaftlich:
Halichoeres solorensis 
Umgangssprachlich:
Solor-Junker  
Englisch:
Green Wrasse, Solor Wrasse 
Kategorie:
Lippfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Labridae (Familie) > Halichoeres (Gattung) > solorensis (Art) 
Erstbestimmung:
(Bleeker, ), 1853 
Vorkommen:
Bali, Banggai-Inseln, Flores, Indonesien, Java, Komodo, Papua, Philippinen, Raja Ampat, Sulawesi, Togian-Inseln, Vietnam 
Meerestiefe:
10 - 40 Meter 
Größe:
14 cm - 18 cm 
Temperatur:
0°C - 27°C 
Futter:
Flohkrebse (Amphipoden, Gammarus), Invertebraten (Wirbellose), Mysis (Schwebegarnelen), Ruderfußkrebse (Copepoden), Salzwasserflöhe (Cladocera), Zoobenthos (in der Bodenzone lebende Tiere), Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
LC Nicht bedroht 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2016-10-04 13:01:26 

Haltungsinformationen

(Bleeker, 1853)

Halichoeres solorensis ist eine weit verbreitete Art in Südostasien, ist aber nirgends richtig häufig.
Der Lippfisch wird in küstennahen Riffen und Lagunen, oft auf Sand-Schutt-Böden mit großen Kolonien von Acropora/Isopora-Korallen, in einer Wassertiefe zwischen 8-15 Metern angetroffen.
Regelmäßige Importe sind uns nicht bekannt, es ist aber durchaus möglich, dass der eine oder andere Aquarianer doch seine Erfahrungen mit uns teilen kann.

Synonym:
Julis solorensis Bleeker, 1853

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopteri (Class) > Perciformes (Order) > Labroidei (Suborder) > Labridae (Family) > Halichoeres (Genus) > Halichoeres solorensis (Species)

Weiterführende Links

  1. Encyclodedia of Life (EOL) (multi). Abgerufen am 19.08.2020.
  2. FishBase (multi). Abgerufen am 19.08.2020.
  3. IUCN Red List of Threatened Species (multi). Abgerufen am 19.08.2020.
  4. World Register of Marine Species (WoRMS) (en). Abgerufen am 19.08.2020.

Bilder

Juvenil (Jugendkleid)


Männlich


Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!