Anzeige
Fauna Marin GmbH Aqua Medic aquariOOm.com All for Reef Tropic Marin Tropic Marin Professionell Lab

Halichoeres malpelo Lippfisch

Halichoeres malpelo wird umgangssprachlich oft als Lippfisch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


Profilbild Urheber Dr. Ross Robertson, Australien

Copyright Dr. Ross Robertson, Foto von Malpelo Island, Kolumbien


Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Dr. Ross Robertson, Australien Please visit stri.si.edu for more information.

Eingestellt von AndiV.

Bilddetail


Steckbrief

lexID:
8184 
AphiaID:
275773 
Wissenschaftlich:
Halichoeres malpelo 
Umgangssprachlich:
Lippfisch 
Englisch:
Malpelo Wrasse 
Kategorie:
Lippfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Labridae (Familie) > Halichoeres (Gattung) > malpelo (Art) 
Erstbestimmung:
Allen & Robertson, 1992 
Vorkommen:
Endemische Art, Kolumbien, Malpelo 
Meerestiefe:
1 - 20 Meter 
Größe:
bis zu 15cm 
Temperatur:
24°C - 27°C 
Futter:
Garnelen, Invertebraten (Wirbellose), Mysis (Schwebegarnelen), Ruderfußkrebse (Copepoden), Zoobenthos (in der Bodenzone lebende Tiere), Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
VU gefährdet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2018-12-26 11:46:27 

Haltungsinformationen

Allen & Robertson, 1992

Die ersten 4 Bilder dieses Lippfischs hat uns Dr. Ross Robertson aus Australien beigesteuert, er hat die Aufnahmen um Malpelo Island, einer Insel mit einem enormen Fischreichtum, etwa 500 Kilometer von Kolumbien entfernt, geschossen.

Hier kommt der Lippfisch endemisch über Gründen mit groben Sand und Kiessubstrat in einer Wassertiefe um 10 Meter vor.

Informationen über eine Haltung im Meerwasseraquarium liegen uns bisher nicht vor, höchstwahrscheinlich wird der Lippfisch auch nicht gezielt nach Deutschland importiert.

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopterygii (Class) > Perciformes (Order) > Labridae (Family) > Halichoeres (Genus) > Halichoeres malpelo (Species)

Weiterführende Links

  1. FishBase (multi). Abgerufen am 19.08.2020.
  2. IUCN Red List of Threatened Species (multi). Abgerufen am 19.08.2020.
  3. World Register of Marine Species (WoRMS) (en). Abgerufen am 19.08.2020.

Bilder

Allgemein

Copyright Dr. Ross Robertson, Foto von Malpelo Island, Kolumbien
1
Copyright Dr. Ross Robertson, Foto von Malpelo Island, Kolumbien
1
Copyright Dr. Ross Robertson, Foto von Malpelo Island, Kolumbien, terminale Phase
1
Copyright Dr. Ross Robertson, Foto von Malpelo Island, Kolumbien, initiale Phase
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!