Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Halichoeres bleekeri Lippfisch

Halichoeres bleekeri wird umgangssprachlich oft als Lippfisch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Es wird ein Aquarium von mindestens 450 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


Profilbild Urheber Keoki & Yuko Okano Stender, Hawaii

Foto: Yawatano, Japan


Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Keoki & Yuko Okano Stender, Hawaii Please visit www.marinelifephotography.com for more information.

Eingestellt von AndiV.

Bilddetail


Steckbrief

lexID:
10170 
AphiaID:
367254 
Wissenschaftlich:
Halichoeres bleekeri 
Umgangssprachlich:
Lippfisch 
Englisch:
Bleeker´s Wrasse 
Kategorie:
Lippfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Labridae (Familie) > Halichoeres (Gattung) > bleekeri (Art) 
Erstbestimmung:
(Steindachner & Döderlein, ), 1887 
Vorkommen:
Japan, Korea, Philippinen, Taiwan 
Meerestiefe:
1 - 9 Meter 
Größe:
bis zu 12,2cm 
Temperatur:
°C - 28°C 
Futter:
Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Aquarium:
~ 450 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
DD ungenügende Datengrundlage 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2020-01-21 22:24:35 

Haltungsinformationen

(Steindachner & Döderlein, 1887)

Halichoeres bleekeri ist bislang nur aus den Gewässern um Japan, den Philippinen, Koreas und Taiwans bekannt, Keoki Stender aus Hawaii hat die Tiere in Japan in eher moderaten Tiefen von 6 bis 9 Metern fotografieren können.

Diese Art lebt in einem räumlich begrenzten Lebensraum mit einer sehr hohen und weiter wachsenden Bevölkerungsdichte sowie in wachsenden Küstenentwicklungen, so dass der Fortbestand von Halichoeres bleekeri durchaus fraglich erscheint.
Informationen über eine Haltung im Meerwasseraquarium liegen uns nicht vor, in verschiedenen asiatischen Aquarien ist das Tier, oftmal in Schauaqurien von großen Restaturants, zu beobachten.

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopteri (Class) > Perciformes (Order) > Labroidei (Suborder) > Labridae (Family) > Halichoeres (Genus) > Halichoeres bleekeri (Species)

Weiterführende Links

  1. Encyclodedia of Life (EOL) (multi). Abgerufen am 19.08.2020.
  2. FishBase (multi). Abgerufen am 19.08.2020.
  3. Homepage Keoki Stender, Marine Life Photographie (en). Abgerufen am 19.08.2020.
  4. World Register of Marine Species (WoRMS) (en). Abgerufen am 19.08.2020.

Bilder

Männlich


Weiblich


Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!