Anzeige
Fauna Marin GmbH Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik Kölle Zoo Aquaristik AQZENO

Halichoeres podostigma Weißkehl-Junker

Halichoeres podostigma wird umgangssprachlich oft als Weißkehl-Junker bezeichnet. Haltung im Aquarium: Mittel. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


Profilbild Urheber François Libert, Frankreich

Foto: Panglao, Philippinen


Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers François Libert, Frankreich Please visit www.flickr.com for more information.

Eingestellt von AndiV.

Bilddetail


Steckbrief

lexID:
9977 
AphiaID:
275789 
Wissenschaftlich:
Halichoeres podostigma 
Umgangssprachlich:
Weißkehl-Junker 
Englisch:
Axil Spot Wrasse 
Kategorie:
Lippfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Labridae (Familie) > Halichoeres (Gattung) > podostigma (Art) 
Erstbestimmung:
(Bleeker, ), 1854 
Vorkommen:
Ambon, Bali, Banggai-Inseln, Borneo (Kalimantan), Flores, Indonesien, Java, Komodo, Lombok, Malaysia, Papua, Philippinen, Raja Ampat, Timor-Leste, Togian-Inseln, Vietnam 
Meerestiefe:
3 - 25 Meter 
Größe:
bis zu 18cm 
Temperatur:
0°C - 28°C 
Futter:
Artemia-Nauplien, Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Krill (Euphausiidae), Lebendfutter, Lobstereier, Mysis (Schwebegarnelen), Ruderfußkrebse (Copepoden), Salzwasserflöhe (Cladocera), Zoobenthos (in der Bodenzone lebende Tiere) 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
LC Nicht bedroht 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2018-03-25 11:27:11 

Haltungsinformationen

(Bleeker, 1854)

Halichoeres podostigma heißt auf deutsch "Weißkehl-Junker" , wenn man einen Blick auf das erste eingestellte Foto wirft, dann lässt sich schnell nachvollziehen,woher dieser Name stammt.
Der Lippfisch bewohnt Außenriffflächen und obere Hängen küstennahen Riffe bis in Tiefen von 10 Metern mit reichhaltigen Beständen von Korallen und Hydrozoen im Polypenstadium.

Halichoeres podostigma ist im Indo-Pazifik weit verbreitet und kommt hauptsächlich solitär vor.

Halichoeres podostigma wird für den kommerziellen Fachhandel importiert, allerdings kommt er meistens nur als sogenanter Beifang zu uns.

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopteri (Class) > Perciformes (Order) > Labroidei (Suborder) > Labridae (Family) > Halichoeres (Genus) > Halichoeres podostigma (Species)

Weiterführende Links

  1. Encyclodedia of Life (EOL) (multi). Abgerufen am 19.08.2020.
  2. FishBase (multi). Abgerufen am 19.08.2020.
  3. IUCN Red List of Threatened Species (multi). Abgerufen am 19.08.2020.
  4. World Register of Marine Species (WoRMS) (en). Abgerufen am 19.08.2020.

Bilder

Juvenil (Jugendkleid)


Terminalphase


Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!