Anzeige
Fauna Marin GmbH Tunze.com Meerwasser24.de Tropic Marin All for Reef Whitecorals.com

Halichoeres bathyphilus Lippfisch

Halichoeres bathyphilus wird umgangssprachlich oft als Lippfisch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Mittel. Es wird ein Aquarium von mindestens 1000 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
9853 
Wissenschaftlich:
Halichoeres bathyphilus 
Umgangssprachlich:
Lippfisch 
Englisch:
Greenband wrasse 
Kategorie:
Lippfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Labridae (Familie) > Halichoeres (Gattung) > bathyphilus (Art) 
Erstbestimmung:
(Beebe & Tee-Van, ), 1932 
Vorkommen:
Anguilla, Antigua und Barbuda, Bahamas, Belize, Bermuda, Bolivien, Brasilien, Britische Jungferninseln, Cayman Inseln, Costa Rica, Curaçao, Dominica, Dominikanische Republik, Golf von Mexiko, Grenada, Guadeloupe, Guatemala, Haiti, Honduras, Jamaika, Kolumbien, Kuba, Martinique, Nicaragua, Niederländischen Antillen, Panama, Puerto Rico, St. Kitts und Nevis, St. Lucia, St. Vincent und die Grenadinen, Trinidad und Tobago, Turks- und Caicosinseln, USA, Venezuela 
Meerestiefe:
27 - 190 Meter 
Größe:
bis zu 23cm 
Temperatur:
22°C - 26°C 
Futter:
Artemia-Nauplien, Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Invertebraten (Wirbellose), Krill (Euphausiidae), Lebendfutter, Mysis (Schwebegarnelen), Ruderfußkrebse (Copepoden), Salzwasserflöhe (Cladocera), Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Aquarium:
~ 1000 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
LC nicht gefährdet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2017-03-12 13:35:53 

Haltungsinformationen

(Beebe & Tee-Van, 1932)

Halichoeres bathyphilus kommt in der Karibik vor und wird kommerziell für den aquaristischen Fachandel gefangen, ob der allerdings gzielt in den deutshen Handel kommt, ist nicht bekannt.

Halichoeres bathyphilus ist ein robuster Geselle, der sich im Riffaquarium gut halten lässt, Futter leicht annimmt und sich auch mit anderen Lippfischen gut verträgt.

Für eine optimale Hltung von Halichoeres bathyphilus sollte das Aquarium eine Schicht von 7,5 cm mit gekörnten Untergrund bekommen, da der Lippfisch sich zum Schlafen eingräbt.

Halichoeres bathyphilus ist zudem resistent gegen parasitäre Infektionen!

Einziges Manko: Freunde von Röhrenwürmern sollten Halichoeres bathyphilus nicht erwerben, da der großen Appetit auch die filigranen Röhrenwürmer hat.

Ansonsten ein wunderschönes Tier für ein größeres Becken.

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopteri (Class) > Perciformes (Order) > Labroidei (Suborder) > Labridae (Family) > Halichoeres (Genus) > Halichoeres bathyphilus (Species)

Bilder

Initialphase

1

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Halichoeres bathyphilus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Halichoeres bathyphilus