Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Halichoeres melanochir Lippfisch, Junker

Halichoeres melanochir wird umgangssprachlich oft als Lippfisch, Junker bezeichnet. Haltung im Aquarium: Mittel. Es wird ein Aquarium von mindestens 1000 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


Profilbild Urheber AndiV

Copyright by Izuzuki - http://www.izuzuki.com/. Licensed under CC BY-SA 3.0 via Wikimedia Commons




Eingestellt von AndiV.

Bilddetail


Steckbrief

lexID:
8496 
AphiaID:
275774 
Wissenschaftlich:
Halichoeres melanochir 
Umgangssprachlich:
Lippfisch, Junker 
Englisch:
Black Wrasse, Orange-fin Wrasse 
Kategorie:
Lippfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Labridae (Familie) > Halichoeres (Gattung) > melanochir (Art) 
Erstbestimmung:
Fowler & Bean, 1928 
Vorkommen:
Australien, China, Indonesien, Japan, Kambodscha, Philippinen, Raja Ampat, Singapur, Sulawesi, Sumatra, Taiwan, Vietnam 
Meerestiefe:
5 - 25 Meter 
Größe:
bis zu 18cm 
Temperatur:
25°C - 28°C 
Futter:
Fischbrut, Garnelen, Invertebraten (Wirbellose), Kleine Fische, Mysis (Schwebegarnelen), Räuberische Lebensweise, Ruderfußkrebse (Copepoden), Salzwasserflöhe (Cladocera), Zoobenthos (in der Bodenzone lebende Tiere), Zooxanthellen / Licht 
Aquarium:
~ 1000 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
LC Nicht bedroht 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2015-06-15 20:30:02 

Haltungsinformationen

Fowler & Bean, 1928

Dieser Lippfisch bewohnt Korallenriffe und auch flache, felsige Gebiete in Tiefen von 5 bis 25 Metern, diese Tiere werden, obwohl nicht häufig, für den Meerwasserhandel gefangen und importiert.

Halichoeres melanochir kommt in Gruppen, als Paar oder solitär vor und ernährt sich von verschiedenem benthischen Zooplankton.

Juvenile Lippfische sehen zunächst Halichoeres marginatus recht ähnlich, unterscheiden sich aber durch die orangefarbigen Ansätze im Bereich der Rücken,- Schwanz- und Analflosse.

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopteri (Class) > Perciformes (Order) > Labroidei (Suborder) > Labridae (Family) > Halichoeres (Genus) > Halichoeres melanochir (Species)

Weiterführende Links

  1. FishBase (multi). Abgerufen am 19.08.2020.
  2. IUCN Red List of Threatened Species (multi). Abgerufen am 19.08.2020.
  3. World Register of Marine Species (WoRMS) (en). Abgerufen am 19.08.2020.

Bilder

Allgemein

Copyright by Izuzuki - http://www.izuzuki.com/. Licensed under CC BY-SA 3.0 via Wikimedia Commons
1
Copyright by Izuzuki - http://www.izuzuki.com/. Licensed under CC BY-SA 3.0 via Wikimedia Commons
1
Copyright by Izuzuki - http://www.izuzuki.com/. Licensed under CC BY-SA 3.0 via Wikimedia Commons
1
Copyright by Izuzuki - http://www.izuzuki.com/. Licensed under CC BY-SA 3.0 via Wikimedia Commons
1
Copyright J.E. Randall, Foto von den Philipinnen
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!