Anzeige
Fauna Marin GmbH compact-lab Tropic Marin Meerwasser24.de Tropic Marin All for Reef Whitecorals.com

Cirrhilabrus jordani Flammen-Prachtlippfisch

Cirrhilabrus jordani wird umgangssprachlich oft als Flammen-Prachtlippfisch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Mittel. Es wird ein Aquarium von mindestens 600 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
227 
Wissenschaftlich:
Cirrhilabrus jordani 
Umgangssprachlich:
Flammen-Prachtlippfisch 
Englisch:
Flame wrasse 
Kategorie:
Lippfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Labridae (Familie) > Cirrhilabrus (Gattung) > jordani (Art) 
Erstbestimmung:
Snyder, 1904 
Vorkommen:
Hawaii, Johnston-Atoll, Ost-Pazifik, United States Minor Outlying Islands 
Meerestiefe:
5 - 168 Meter 
Größe:
10 cm - 13 cm 
Temperatur:
25°C - 28°C 
Futter:
Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Cyclops (Ruderfußkrebse), Flockenfutter, Frostfutter (große Sorten), Krill (Euphausiidae), Lobstereier, Mysis (Schwebegarnelen) 
Aquarium:
~ 600 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
Nachzucht:
Nachzucht ist möglich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
LC nicht gefährdet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2017-10-01 10:26:49 

Nachzuchten

Die Nachzuchten von Cirrhilabrus jordani sind möglich. Leider ist die Anzahl an Nachzuchten noch nicht groß genug, um die Nachfrage des Handels zu decken. Wenn Sie sich für Cirrhilabrus jordani interessieren, fragen Sie dennoch Ihren Händler nach Nachzuchten. Sollten Sie Cirrhilabrus jordani bereits besitzen, versuchen Sie sich doch selbst einmal an der Aufzucht. Sie helfen so die Verfügbarkeit von Nachzuchten im Handel zu verbessen und natürliche Bestände zu schonen.

Haltungsinformationen

Snyder, 1904

Teuer, selten und in der Eingewöhnung sehr schwierig.
Danach allerdings ganz gut haltbar.
Männchen sind kräftiger gefärbt, als die Weibchen.
Springer, vor allem, wenn er neu ins Becken kommt.

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopterygii (Class) > Perciformes (Order) > Labridae (Family) > Cirrhilabrus (Genus) > Cirrhilabrus jordani (Species)

Bilder

Männlich

1
1
1

Weiblich

1

Adult

1

Paar

1

Allgemein


Erfahrungsaustausch

sea-shepherd am 15.01.14#3
Ich kann die Beschreibung aus meiner persönlichen Erfahrung nicht bestätigen. Ich pflege seit einiger Zeit ein Pärchen dieser schönen Fische und habe keine schlechten Erfahrungen gemacht. Zum einen sehr friedlich allen anderen Mitbewohnern im allgemeinen und anderen Lippfischen im speziellen gegenüber. Das Paar ging innerhalb kürzester Zeit an Granulat- und Flockenfutter und nutzt das gesamte Becken als Schwimmraum. Selbst als bei einigen Fischen Crypto auftrat war bei diesen Fischen keinerlei Befall zu sehen.
Wichtig erscheint mir allerdings ein abwechslungsreicher Riffaufbau mit vielen Rückzugsmöglichkeiten, den die Fische vor allem in der Eingewöhnungszeit aktiv genutzt haben. Meinen Beobachtung nach gräbt sich dieser Lippfisch auch nicht im Sand ein sondern nutzt Spalten und kleine Höhlen im Riff während der Nacht als Rückzugsraum.
Mark Wetterkamp am 23.04.09#2
Dieser Fisch gehört zu den Schönsten im Handel erhältlichen Fischen überhaupt.Selbst die Weibchen sind derartig schön gefärbt , dass sie glatt als Männchen einer anderen Art durchgehen würden.
Die ersten 1-2 Wochen sind entscheident. Wenn die Futteraufnahme gelingt und keine Krankheiten sichtbar sind steht dem Kauf außer der Geldbeutel nichts mehr entgegen. Ich konnte glücklicherweise ein Paar dieser Art bekommen und die Haltung klappte auf anhieb. Beide nahmen sofort alles an Futter an , was ich anbot.(Selbst Flocke und Granulat) . Das Männchen war zu Anfangs sehr scheu , was sich aber nach 1 Woche legte .Das Männchen zeigt zudem unglaubliche Farben bei der Balz und beide sind absolute Juwelen für jedes Riffaquarium. VORSICHT top Springer
Hiroyuki Tanaka am 17.05.05#1
Hawaii; 10 cm; rare, Deep water species
3 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Cirrhilabrus jordani

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Cirrhilabrus jordani