Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Tropic Marin All for Reef

Cirrhilabrus greeni Zwerglippfisch

Cirrhilabrus greeni wird umgangssprachlich oft als Zwerglippfisch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
11275 
Wissenschaftlich:
Cirrhilabrus greeni 
Umgangssprachlich:
Zwerglippfisch 
Englisch:
Sunset Fairy-wrasse 
Kategorie:
Lippfische 
Stammbaum:
(Reich) > (Stamm) > (Klasse) > (Ordnung) > (Familie) > Cirrhilabrus (Gattung) > greeni (Art) 
Vorkommen:
Australien, Indonesien, Timor-Leste 
Meerestiefe:
18 - 40 Meter 
Größe:
3,9 cm - 4,7 cm 
Temperatur:
°C - 26°C 
Futter:
Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2017-12-17 13:17:43 

Haltungsinformationen

Allen & Hammer, 2017

Diese neue Zwerglippfischart wurde in der östlichen Timorsee zwischen dem Northern Territory, Australien und Timor-Leste bis zu Tanimbarinseln entdeckt und anhand von sieben Exemplaren, auch anhand von DNA-Analysen, als inzwischen 58.te Cirrhilabrus-Art beschrieben.

Diese sehr hübsche Lippfischart wurde in einem Lebensraum besteht aus schrägen Schuttböden mit zerstreuten niedrigen Aufschlüssen von Felsen und gelegentliche auch große Korallenaufschlüsse angetroffen.

Im gleichen Lebensraum kommt die Sunset Fairy-wrasse zusammen mit mehreren andere Mitglieder der Gattung, einschließlich
Cirrhilabrus hygroxerus (Allen & Hammer, 2016), Cirrhilabrus cyanopleura (Bleeker, 1851), Cirrhilabrus exquisitus (Smith, 1957), Cirrhilabrus punctatus ( Randall & Kuiter, 1989) und Cirrhilabrus temminckii (Bleeker, 1853) vor.

Es wird sicherlich noch einige Zeit dauern, bis auch dieser tolle neue Lippfisch in den Fachhandel gelangen wird.


Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopterygii (Class) > Perciformes (Order) > Labridae (Family) > Cheilininae (Subfamily) > Cirrhilabrus (Genus) > greeni (Species)


Literaturfundstelle:
Citation: Allen, G.R. & Hammer, M.P. (2017)
Cirrhilabrus greeni , a new species of wrasse (Pisces: Labridae) from the Timor Sea, northern Australia.
Journal of the Ocean Science Foundation , 29, 55–65.doi:
http://dx.doi.org/10.5281/zenodo.1115674
urn:lsid:zoobank.org:pub:54DCE536-18A6-4F62-9BDE-EDE36F60AE8B
Date of publication of this version of record: 14 December 2017

Bilder

Männlich

1
1

Weiblich


Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Cirrhilabrus greeni

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Cirrhilabrus greeni