Anzeige
Fauna Marin GmbH Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik Tropic Marin All for Reef Whitecorals.com

Cirrhilabrus rubriventralis Geselliger Zwerglippfisch

Cirrhilabrus rubriventralis wird umgangssprachlich oft als Geselliger Zwerglippfisch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Mittel. Es wird ein Aquarium von mindestens 500 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
1496 
Wissenschaftlich:
Cirrhilabrus rubriventralis 
Umgangssprachlich:
Geselliger Zwerglippfisch 
Englisch:
Social fairy wrasse 
Kategorie:
Lippfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Labridae (Familie) > Cirrhilabrus (Gattung) > rubriventralis (Art) 
Erstbestimmung:
Springer & Randall, 1974 
Vorkommen:
Ägypten, Djibouti, Eritrea, Golf von Oman / Oman, Israel, Jemen, Jordanien, Ost-Afrika, Philippinen, Rotes Meer, Saudi-Arabien, Somalia, Sri Lanka, Süd-Afrika, Sudan, Westlicher Indischer Ozean 
Meerestiefe:
3 - 43 Meter 
Größe:
7 cm - 8 cm 
Temperatur:
24°C - 28°C 
Futter:
Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Cyclops (Ruderfußkrebse), Frostfutter (kleine Sorten), Invertebraten (Wirbellose), Lobstereier, Mysis (Schwebegarnelen), Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Aquarium:
~ 500 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
LC nicht gefährdet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2018-07-03 22:11:35 

Haltungsinformationen

Springer & Randall, 1974

Wird im östl. Indischen Ozean durch C. joanallenae ersetzt.
Empfindlich beim Transport, auch so ein Fisch, der nicht mit zu grossen, schnellschwimmenen Fischen vergesellschaftet werden sollte, da er dann recht scheu werden kann.

Langfristige aquaristische Haltungsberichte liegen aber nicht vor.

Eher selten im Handel zu finden.

Interessant ist, dass er laut Angaben von Hiroyuki auch von Sri Lanka kommt.
Der Hinweis fehlt bei fishbase bisher.... !

Braucht ein gut gestaltetes Aquarium, mit ausreichend Versteckplätzen.

Ähnliche Art:

Synonym: Cirrhilabrus rubiventralis Springer & Randall, 1974

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopteri (Class) > Perciformes (Order) > Labroidei (Suborder) > Labridae (Family) > Cirrhilabrus (Genus) > Cirrhilabrus rubriventralis (Species)

Bilder

Juvenil (Jugendkleid)

1

Weiblich

1
1

Männlich

1
1
1
1

Allgemein


Erfahrungsaustausch

Kadijah am 18.06.09#2
Ein absolut dankbarer -freundlicher und wunderschöner Fisch, immer zu sehen, frisst mir sogar aus der Hand.

Auch mit großen Fischen zu halten da er sehr selbstbewusst auftritt.

Er nimmt von Frofu bis zu Trofu alles an das man bietet.

Nach der eingewöhnung also sehr gut zu halten.

Schläft nachts in einer Schleimblase in Felsspalten.
Hiroyuki Tanaka am 20.05.05#1
Social Fairy Wrasse ( C.rubriventralis) Red Sea & Sri Lanka, 8 cm; common
Pelvic fins with red and black; close to C.joanallenae from n.Indonesia

2 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Cirrhilabrus rubriventralis

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Cirrhilabrus rubriventralis