Anzeige
Fauna Marin GmbH Mrutzek Meeresaquaristik Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair

Cirrhilabrus adornatus Debelius-Zwerglippfisch

Cirrhilabrus adornatus wird umgangssprachlich oft als Debelius-Zwerglippfisch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nur für erfahrene Halter geeignet. Es wird ein Aquarium von mindestens 500 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
1784 
AphiaID:
277836 
Wissenschaftlich:
Cirrhilabrus adornatus 
Umgangssprachlich:
Debelius-Zwerglippfisch 
Englisch:
Debilius 
Kategorie:
Lippfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Labridae (Familie) > Cirrhilabrus (Gattung) > adornatus (Art) 
Erstbestimmung:
Randall & Kunzmann, 1998 
Vorkommen:
Endemische Art, Indonesien, Sumatra 
Meerestiefe:
10 - 30 Meter 
Größe:
bis zu 6cm 
Temperatur:
22°C - 27°C 
Futter:
Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Lebendfutter, Lobstereier 
Aquarium:
~ 500 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Nur für erfahrene Halter geeignet 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
LC nicht gefährdet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2017-12-28 11:42:45 

Haltungsinformationen

Randall & Kunzmann, 1998

Ebenfalls eine Art, die wir hierzuland kaum bekommen, dafür aber in Japan wohl häufiger zu finden ist.
Haltung wie bei anderen Cirrhilabrus-Arten.

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopteri (Class) > Perciformes (Order) > Labroidei (Suborder) > Labridae (Family) > Cirrhilabrus (Genus) > Cirrhilabrus adornatus (Species)

Bilder

Männlich

2
1
1
1
1
1
1

Weiblich

1
1

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Cirrhilabrus adornatus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Cirrhilabrus adornatus