Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Cirrhilabrus exquisitus Pracht-Zwerglippfisch

Cirrhilabrus exquisitus wird umgangssprachlich oft als Pracht-Zwerglippfisch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nur für erfahrene Halter geeignet. Es wird ein Aquarium von mindestens 500 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
229 
AphiaID:
218954 
Wissenschaftlich:
Cirrhilabrus exquisitus 
Umgangssprachlich:
Pracht-Zwerglippfisch 
Englisch:
Exquisite Wrasse 
Kategorie:
Lippfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Labridae (Familie) > Cirrhilabrus (Gattung) > exquisitus (Art) 
Erstbestimmung:
Smith, 1957 
Vorkommen:
Australien, Chagos-Archipel (Britisches Territorium im Indischen Ozean), China, Cookinseln, Indien, Indischer Ozean, Indopazifik, Japan, Jemen, Kenia, Kiribati, La Réunion, Madagaskar, Malediven, Marshallinseln, Mauritius, Mikronesien, Mosambik, Ost-Afrika, Palau, Papua-Neuguinea, Philippinen, Salomon-Inseln, Seychellen, Somalia, Süd-Afrika, Sumatra, Taiwan, Tansania, Tokelau, Tonga, Tuamotu-Archipel, Vietnam, Wake-Atoll, Weihnachtsinsel , West-Pazifik 
Meerestiefe:
2 - 32 Meter 
Größe:
bis zu 11cm 
Temperatur:
22°C - 28°C 
Futter:
Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Cyclops (Ruderfußkrebse), Flockenfutter, Frostfutter (große Sorten), Krill (Euphausiidae), Lobstereier, Mysis (Schwebegarnelen), Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Aquarium:
~ 500 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Nur für erfahrene Halter geeignet 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
DD ungenügende Datengrundlage 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2005-05-16 11:40:46 

Haltungsinformationen

Smith, 1957

Wie alle Cirrhilabrusarten schwierig beim Transport und in der Eingewöhnung.
Danach allerdings durchaus gut haltbar. K
ein billiger Fisch, dafür sehr farbenprächtig und leider nicht so oft im Handel.
Diese Tiere sollten nicht einzeln gehalten werden!
Springt leicht, vor allem am Anfang.
Kommt im Indischen Ozean bis Sumatra vor.

Synonym:
Cirrhilabrus exquistius Smith, 1957

Classification: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopterygii (Class) > Perciformes (Order) > Labridae (Family) > Cirrhilabrus (Genus) > Cirrhilabrus exquisitus (Species

Bilder

Männlich


Allgemein


Erfahrungsaustausch

Hiroyuki Tanaka am 17.05.05#1
Indo-w.Pacific; 11 cm; common
Variable in coloration; those from Indian Ocean have a red area behind eye, while those from Pacific red margins on fins
1 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Cirrhilabrus exquisitus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Cirrhilabrus exquisitus