Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Cirrhilabrus pylei Pyle`s-Zwerglippfisch

Cirrhilabrus pylei wird umgangssprachlich oft als Pyle`s-Zwerglippfisch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Expertentier, Pflege über einen längeren Zeitraum äußerst schwierig. Es wird ein Aquarium von mindestens 500 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
1486 
AphiaID:
277861 
Wissenschaftlich:
Cirrhilabrus pylei 
Umgangssprachlich:
Pyle`s-Zwerglippfisch 
Englisch:
Blue-margin Fairy-wrasse, Pyle's Wrasse 
Kategorie:
Lippfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Labridae (Familie) > Cirrhilabrus (Gattung) > pylei (Art) 
Erstbestimmung:
Allen & Randall, 1996 
Vorkommen:
Bali, Cebu, Indonesien, Papua, Papua-Neuguinea, Philippinen, Salomon-Inseln, Süd-Pazifik, Sulawesi, Vanuatu, West-Pazifik 
Meerestiefe:
55 - 82 Meter 
Größe:
6,2 cm - 9,0 cm 
Temperatur:
22°C - 28°C 
Futter:
Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Cyclops (Ruderfußkrebse), Fischbrut, Flohkrebse (Amphipoden, Gammarus), Invertebraten (Wirbellose), Lobstereier, Ruderfußkrebse (Copepoden), Salzwasserflöhe (Cladocera), Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Aquarium:
~ 500 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Expertentier, Pflege über einen längeren Zeitraum äußerst schwierig 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
LC nicht gefährdet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2019-09-09 16:06:38 

Haltungsinformationen

Allen & Randall, 1996

Eine Tiefwasserart (bis 82 Meter) die in geringeren Stückzahlen wohl nur in Japan oder USA, für Liebhaber, zu erhalten ist.
Hiroyuki Tanaka gelangen aber auch Aufnahme auf 55 Metern Tiefe.
Ähnelt Cirr. rubrimarginatus sehr.
Das Männchen besitzt einen blauen Schwanzflossenrand.

Classification: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopterygii (Class) > Perciformes (Order) > Labridae (Family) > Cirrhilabrus (Genus) > Cirrhilabrus pylei (Species)

Bilder

Männlich

2
1
1
1
1
1
1
1
1
1

Paar


Allgemein


Erfahrungsaustausch

Zgi am 19.07.18#2
Halte diesen schönen Burschen seit längerem in meinem 1,8 Meter Becken.
Sehr friedlicher Geselle, der durch seine stete Präsenz immer ein Blickfang ist.
Von der Haltung her nicht schwerer, als andere Lippfisch-Arten. Sprich: Sprungschutz ist absolute Pflicht.
Sonst frisst er bei mir sowohl Granulat als auch Frostfutter und steht auch sehr gut im Futter.
Alles in allem, wenn man ihn denn bekommt, ein absolut empfehlenswerter Fisch für Becken mit viel Schwimmraum.
Hiroyuki Tanaka am 17.05.05#1
S.W.Pacific; 13 cm; rare
Some distinct color morphs on locality; pelvic fins extremely long in males
2 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Cirrhilabrus pylei

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Cirrhilabrus pylei