Anzeige
Fauna Marin GmbH aquariOOm.com Tropic Marin Reef Actif Korallen-Zucht Kölle Zoo Aquaristik

Pseudoceros sp.19 Strudelwurm

Pseudoceros sp.19 wird umgangssprachlich oft als Strudelwurm bezeichnet. Haltung im Aquarium: Für Aquarienhaltung nicht geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


...

Pseudoceros sp., Byron Bay, NSW, Australia 2015

Eingestellt von Muelly.
Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Rafi Amar, Israel (Rafi Amar, Israel) Bilddetail


Steckbrief

lexID:
12737 
AphiaID:
 
Wissenschaftlich:
Pseudoceros sp.19 
Umgangssprachlich:
Strudelwurm 
Englisch:
Polyclad Flatworm 
Kategorie:
Strudelwürmer 
Stammbaum:
(Reich) > (Stamm) > (Klasse) > (Ordnung) > (Familie) > Pseudoceros (Gattung) > sp.19 (Art) 
Vorkommen:
Australien 
Meerestiefe:
Meter 
Futter:
Es liegen keine gesicherten Informationen vor, Karnivor (fleischfressend), Seescheiden (Ascidiacea) 
Schwierigkeitsgrad:
Für Aquarienhaltung nicht geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2020-01-28 18:43:02 

Haltungsinformationen

Pseudoceros sp.

Dieser Strudelwurm hat eine gelbliche/beige Grundfarbe, fliederfarbene Punkte, einen Mittelstreifen, lila Mantelrand und orange Pseudotentakeln.

Ähnliches Aussehen wie Pseudoceros laingensis, aber unterscheidet sich durch das Vorhandensein des lila Mantelrandes, des Mittelstreifens und der orange Pseudotentakeln.

Wir führen diesen Strudelwurm aus Australien als Pseudoceros sp., da es sich um eine wissenschaftlich unbeschriebene Art handelt.

Weiterführende Links

  1. Wikipedia (de)
  2. WoRMS (en)

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Pseudoceros sp.19

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Pseudoceros sp.19