Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Pseudoceros leptostictus Gepunkteter Plattwurm

Pseudoceros leptostictus wird umgangssprachlich oft als Gepunkteter Plattwurm bezeichnet. Haltung im Aquarium: Für Aquarienhaltung nicht geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
6533 
Wissenschaftlich:
Pseudoceros leptostictus 
Umgangssprachlich:
Gepunkteter Plattwurm 
Englisch:
dotted flatworm 
Kategorie:
Strudelwürmer 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Platyhelminthes (Stamm) > Rhabditophora (Klasse) > Polycladida (Ordnung) > Pseudocerotidae (Familie) > Pseudoceros (Gattung) > leptostictus (Art) 
Erstbestimmung:
Bock, 1913 
Vorkommen:
Australien, Hawaii, Papua-Neuguinea, Philippinen, Raja Ampat, Rotes Meer, Süd-Afrika 
Meerestiefe:
Meter 
Größe:
2 cm - 5 cm 
Temperatur:
20°C - 27°C 
Futter:
Detritus, Debris (totes organisches Material), Karnivor (fleischfressend), Moostierchen (Bryozoen), Räuberische Lebensweise, Schwämme, Seescheiden (Ascidiacea) 
Schwierigkeitsgrad:
Für Aquarienhaltung nicht geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2019-01-16 19:07:28 

Haltungsinformationen

Pseudoceros leptostictus Bock, 1913

Der Körper dieses Plattwurmes ist etwa einen Millimeter dick, cremeweiß und hat auf der Körperöberfläche zahlreiche dunkel-und hellbraunen Flecken,die sich in der Mitte verdichten.Der Rand ist abgeflacht und grün umrandet, sowie abwechselnd grün, braun und cremeweiss gestreift.Der gepunktete Plattwurm hat zwei kurze zipfelartige Sinnesorgane.Die Unterseite des Körpers ist cremefarben. Juvenile Plattwürmer haben einen weißen Rücken mit kleinen gelb-orange Punkten.

Pseudoceros leptostictus lebt sowohl auf festen Böden, auf schlammigen Böden, ist aber auch unter Steinen zu finden.Durch die Wellenbewegung seines Körpers kann sich dieser Strudelwurm schwimmend fortbewegen.

Man geht davon aus, dass sich der Gepunktete Plattwurm von Seescheiden , Schwämmen, Moostierchen und Detritus ernährt.

In die Haut dieses Plattwurmes können Stoffe aufgenommen und eingelagert werden, die zur Tarnung, aber auch der chemischen Abwehr dienen.

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Pseudoceros leptostictus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Pseudoceros leptostictus