Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Mrutzek Meeresaquaristik Aquafair

Pseudoceros scriptus Script Strudelwurm

Pseudoceros scriptus wird umgangssprachlich oft als Script Strudelwurm bezeichnet.



Steckbrief

lexID:
7341 
Wissenschaftlich:
Pseudoceros scriptus 
Umgangssprachlich:
Script Strudelwurm 
Englisch:
Script flatworm 
Kategorie:
Strudelwürmer 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Platyhelminthes (Stamm) > Rhabditophora (Klasse) > Polycladida (Ordnung) > Pseudocerotidae (Familie) > Pseudoceros (Gattung) > scriptus (Art) 
Erstbestimmung:
Newman & Cannon, 1998 
Vorkommen:
Australien, Indopazifik, Malediven, Philippinen, West-Pazifik 
Meerestiefe:
Meter 
Größe:
3 cm - 5 cm 
Temperatur:
22°C - 27°C 
Futter:
Karnivor (fleischfressend), Räuberische Lebensweise, Seescheiden (Ascidiacea) 
Schwierigkeitsgrad:
Für Aquarienhaltung nicht geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2019-01-16 19:31:15 

Haltungsinformationen

Pseudoceros scriptus Newman & Cannon, 1998

Der Script Strudelwurm ist cremefarben mit dunklen, unregelmäßigen Flecken und einem orangefarbenen Rand.Diese Farben gelten als Warnfarben (Aposematismus), so dass sich der Strudelwurm frei im Riff bewegt.Pseudoceros scriptus ist in Tiefen von 3-40 m an Riffhängen und im oberen Bereich von Korallenriffen anzutreffen.Er ernährt sich von verschiedenen kolonialen Seescheiden.

Bilder

Allgemein

1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Pseudoceros scriptus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Pseudoceros scriptus