Anzeige
Fauna Marin GmbH Mrutzek Meeresaquaristik Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair

Scarus chameleon Pagageifisch

Scarus chameleon wird umgangssprachlich oft als Pagageifisch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nicht für Heimaquarien geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


Profilbild Urheber Dr. John Ernest (Jack) Randall (†), Hawaii

Copyright J.E. Randall, Foto aus Palau


Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Dr. John Ernest (Jack) Randall (†), Hawaii Please visit hbs.bishopmuseum.org for more information.

Eingestellt von AndiV.

Bilddetail


Steckbrief

lexID:
7479 
AphiaID:
276040 
Wissenschaftlich:
Scarus chameleon 
Umgangssprachlich:
Pagageifisch 
Englisch:
Chameleon Parrotfish 
Kategorie:
Papageifische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Scaridae (Familie) > Scarus (Gattung) > chameleon (Art) 
Erstbestimmung:
Choat & Randall, 1986 
Vorkommen:
Australien, Bali, Banggai-Inseln, China, Cookinseln, Fidschi, Great Barrier Riff, Guam, Indien, Indischer Ozean, Indonesien, Japan, Komodo, Lord-Howe-Insel, Maumere, Mikronesien, Neukaledonien, New South Wales (Ost-Australien), Niue, Palau, Papua-Neuguinea, Philippinen, Queensland (Ost-Australien), Raja Ampat, Ryūkyū-Inseln, Salomon-Inseln, Salomonen, Taiwan, Timor-Leste, Togian-Inseln, Tonga, Vanuatu, Vietnam, Weihnachtsinsel, West-Australien 
Meerestiefe:
3 - 30 Meter 
Größe:
bis zu 40cm 
Temperatur:
22°C - 28°C 
Futter:
Algen, Korallen(polypen) = korallivor, Seegras, Würmer (Polychaeten, Annelida, Nematoden) 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
LC Nicht bedroht 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2019-11-12 14:44:34 

Haltungsinformationen

Choat & Randall, 1986

Dieser hübsche Papageifisch ist nicht für heimische Riffaquarien geeignet, da er neben Algen auch an Polypen von Steinkorallen nascht.

Es soll allerdings mit Weichkorallen gut zusammen leben können, dennoch gilt unsere Empfehlung:
Bitte den Fisch im Meer belassen!

Systematik:
Classification: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopterygii (Class) > Perciformes (Order) > Scaridae (Family) > Scarinae (Subfamily) > Scarus (Genus)

Weiterführende Links

  1. FishBase (multi). Abgerufen am 19.08.2020.
  2. IUCN Red List of Threatened Species (multi). Abgerufen am 19.08.2020.
  3. Reef Life Survey (en). Abgerufen am 19.08.2020.
  4. Reefcolors (en). Abgerufen am 19.08.2020.
  5. World Register of Marine Species (WoRMS) (en). Abgerufen am 19.08.2020.

Bilder

Juvenil (Jugendkleid)

Foto aus Australia, Lizard Island
1

Männlich

Copyright Wolfram Sander, reefcolors.com
1
Copyright Wolfram Sander, reefcolors.com
1
Copyright J.E. Randall, Foto aus Palau
1

Weiblich


Initialphase

Copyright J.E. Randall, Foto aus Australia, Lizard Island
1

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!