Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik Fauna Marin GmbH AQZENO Aquafair

Scarus guacamaia Regenbogen-Papageifisch

Scarus guacamaia wird umgangssprachlich oft als Regenbogen-Papageifisch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nicht für Heimaquarien geeignet. Giftigkeit: Besitzt ein gesundheitsschädliches Gift.



Steckbrief

lexID:
4485 
Wissenschaftlich:
Scarus guacamaia 
Umgangssprachlich:
Regenbogen-Papageifisch 
Englisch:
Blue Rainbow, Rainbow, Rainbow Parrotfish 
Kategorie:
Papageifische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Scaridae (Familie) > Scarus (Gattung) > guacamaia (Art) 
Erstbestimmung:
Cuvier, 1829 
Vorkommen:
Amerikanische Jungferninseln, Anguilla, Antigua und Barbuda, Argentinien, Aruba, Bahamas, Barbados, Belize, Bermuda, Bolivien, Brasilien, Britische Jungferninseln, Cayman Inseln, Costa Rica, Curaçao, Dominica, Dominikanische Republik, Florida, Französisch-Guayana, Golf von Mexiko, Grenada, Guadeloupe, Guatemala, Guyana, Haiti, Honduras, Jamaika, Kolumbien, Kuba, Martinique, Mexiko (Ostpazifik), Montserrat, Nicaragua, Niederländischen Antillen, Panama, Puerto Rico, Saba und Sint Eustatius, Saint Martin / Sint Maarten, St. Kitts und Nevis, St. Lucia, St. Vincent und die Grenadinen, Suriname, Trinidad und Tobago, Turks- und Caicosinseln, USA, Venezuela 
Meerestiefe:
3 - 25 Meter 
Größe:
70 cm - 120 cm 
Temperatur:
26°C - 28°C 
Futter:
Algen, Herbivor (pflanzenfressend), Seegras, Wasserpflanzen 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Besitzt ein gesundheitsschädliches Gift 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NT potenziell gefährdet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2017-08-20 18:32:25 

Gift

Dies ist ein allgemeiner Hinweis!
Scarus guacamaia besitzt ein gesundheitsschädliches Gift.
In der Regel geht von Tieren mit einem gesundheitsschädlichen Gift im normalen Aquarieaner-Alltag keine Gefahr aus. Lesen Sie die Nachfolgenden Haltungsinformationen und Kommentare von Aquarianern die Scarus guacamaia bereits in ihrem Aquarium halten, um ein besseres Bild über die mögliche Gefahr zu erhalten. Bitte seien Sie im Umgang mit Scarus guacamaia aber dennoch immer vorsichtig. Jeder Mensch reagiert anders auf Gifte.
Wenn Sie den Verdacht haben, mit dem Gift in Kontakt gekommen zu sein, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt oder den Giftnotruf.
Die Telefonnummer des Giftnotrufs finden Sie hier:
Übersicht Deutschland: GIZ-Nord
Übersicht Weltweit: eapcct.org

Haltungsinformationen

Cuvier, 1829

Mit 120cm Länge und einem Gewicht von bis zu 20 Kg für unsere normalem Heimaquarien sicherlich ungeeignet.

An diesem Koloss sieht man wieder einmal, welch gewaltige Tiere reine Pflanzenfresser doch werden können.
Der Papageifisch produziert zur Nacht einen großen Schleimkokon, in dem der Fisch doch etwas geschützter in Riff übernachten kann als ohne.

Wie eine ganze Reihe von Fischen steht auch der Regenbogen-Papageifisch im Verdacht, beim Genuss seines Fleisches, die gefürchtete Ciguatera-Fischvergiftung zu übertragen.

Das Gift wird allerdings nicht vom Fisch selber produziert, sondern gelangt über die Nahrungskette in seinen Körper.
Der Fisch nimmt bestimmte Geißeltierchen, die auf Rotalgen leben, mit der Nahrung auf.
Diese Geiseltierchen sind die tatsächlichen Produzenten dieses Gifts.

Das Gift dieses Fisches ist ein starkes Nervengift, dass Hautrötungen, ein Taubheitsgefühl der Lippen und der Mundschleimhaut, Übelkeit, Erbrechen, starken Durchfall, Schwindelgefühl, Durchfall, Sehstörungen und Muskelkrämpfe hervorruft.

Ein Gegengift ist bislang nicht bekannt, die Sterblichkeitsrate beim Menschen liegt aber "nur" bei rund einem Prozent.

Aus diesen Gründen sollte der hübsche Regenbogen- Papageifisch dort bleiben, wo er herkommt, dem Meer!!

Synonyme:
Scarus pleianus Poey, 1861
Scarus turchesius Valenciennes, 1840

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopterygii (Class) > Perciformes (Order) > Labroidei (Suborder) > Scaridae (Family) > Scarinae (Subfamily) > Scarus (Genus) > Scarus guacamaia (Species)

Bilder

Juvenil (Jugendkleid)


Allgemein

1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Scarus guacamaia

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Scarus guacamaia


Was ist das?

Nachfolgend eine Übersicht an Was ist das? Einträgen, die erfolgreich Bestimmt und diesem Eintrag zugeordnet worden. Ein Blick auf die dortigen Unterhaltungen ist sicherlich interessant.