Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Pseudochromis ransonneti Karimunjawa Zwergbarsch

Pseudochromis ransonneti wird umgangssprachlich oft als Karimunjawa Zwergbarsch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Mittel. Es wird ein Aquarium von mindestens 150 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


Profilbild Urheber AndiV

Copyright Alan Duncan, The Dive Inn, Koh Phangan, Thailand




Eingestellt von AndiV.

Bilddetail


Steckbrief

lexID:
6940 
AphiaID:
278203 
Wissenschaftlich:
Pseudochromis ransonneti 
Umgangssprachlich:
Karimunjawa Zwergbarsch 
Englisch:
Karimunjawa Dottyback 
Kategorie:
Zwergbarsche 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Pseudochromidae (Familie) > Pseudochromis (Gattung) > ransonneti (Art) 
Erstbestimmung:
Steindachner, 1870 
Vorkommen:
Brunei Darussalam, Indonesien, Java, Philippinen, Singapur, Sumatra, Vietnam, West-Pazifik 
Größe:
bis zu 7cm 
Temperatur:
22°C - 27°C 
Futter:
Artemia-Nauplien, Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Cyclops (Ruderfußkrebse), Invertebraten (Wirbellose), Krill (Euphausiidae), Mysis (Schwebegarnelen), Ruderfußkrebse (Copepoden), Salzwasserflöhe (Cladocera), Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Aquarium:
~ 150 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2014-03-31 19:39:59 

Haltungsinformationen

Steindachner, 1870

Der Fisch wurde von chrima78 unter "Was ist das?" eingestellt und anschließend selbst identifiziert, klasse.

Pseudochromis ransonneti kommt im Meer, besonders an Korallenriffpisten und um Felsnasen in einer moderaten Wassertiefe bis zu 20 Metern solitär, als Paar oder in kleinen Gruppen vor.
Eine Haltung im Aquarium sollte sich an den natürlichen Gegebenheiten der Tiere orientieren.

Verschiedene Zwergbarsche lassen sich heute problemlos nachzüchten, vielleicht ist das auch mit Pseudochromis ransonneti in absehbarer Zeit möglich.

Classification: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopterygii (Class) > Perciformes (Order) > Pseudochromidae (Family) > Pseudochrominae (Subfamily) > Pseudochromis (Genus)

Weiterführende Links

  1. FishBase (multi). Abgerufen am 19.08.2020.
  2. World Register of Marine Species (WoRMS) (en). Abgerufen am 19.08.2020.

Bilder

Allgemein

Copyright Alan Duncan, The Dive Inn, Koh Phangan, Thailand
1
Copyright Alan Duncan, The Dive Inn, Koh Phangan, Thailand
1
Copyright Alan Duncan, The Dive Inn, Koh Phangan, Thailand
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!