Anzeige
Fauna Marin GmbH compact-lab Tropic Marin Tropic Marin Syn-Biotic Meersalz Whitecorals.com Kölle Zoo Aquaristik

Pseudochromis pylei Pyleis Zwergbarsch

Pseudochromis pylei wird umgangssprachlich oft als Pyleis Zwergbarsch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nur für erfahrene Halter geeignet. Es wird ein Aquarium von mindestens 600 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
6650 
Wissenschaftlich:
Pseudochromis pylei 
Umgangssprachlich:
Pyleis Zwergbarsch 
Englisch:
Pyle's dottyback 
Kategorie:
Zwergbarsche 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Pseudochromidae (Familie) > Pseudochromis (Gattung) > pylei (Art) 
Erstbestimmung:
Randall & McCosker, 1989 
Vorkommen:
Bandasee, Indonesien, Palau, Papua-Neuguinea, West-Pazifik, Zentral-Pazifik 
Größe:
bis zu 8cm 
Temperatur:
23°C - 25°C 
Futter:
Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Flockenfutter, Frostfutter (große Sorten), Frostfutter (kleine Sorten), Mysis (Schwebegarnelen) 
Aquarium:
~ 600 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Nur für erfahrene Halter geeignet 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2014-01-23 13:32:14 

Haltungsinformationen

Pseudochromis pylei Randall & McCosker, 1989

Die Aufnahme des seltenen Pseudochromis stammt freundlicherweise von De Jong Marinelife, Niederlande.

Er kommt sehr selten in den Handel, was vermutlich vor allem mit der Tiefe des Vorkommens zu tun hat. Er lebt bei Palau in Tiefen bis 85 Metern.

Für alle Psuedochromis gilt gleichermaßen:
Kann bisweilen gegenüber seinen Artgenossen (und neuen zugesetzten Fischen)recht agressiv werden.
Ist aber dennoch recht gut mit anderen Fischen und Wirbellosen zu halten.
Die Futteraufnahme stellt in den meisten Fällen kein Problem dar.

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopteri (Class) > Perciformes (Order) > Gobioidei (Suborder) > Gobiidae (Family) > Gobiinae (Subfamily) > Tryssogobius (Genus) > Tryssogobius colini (Species)

Weiterführende Links

  1. Fishbase (en)
  2. WoRMS (en)

Bilder

Allgemein

1
1

Haltungserfahrung von Benutzern

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Pseudochromis pylei

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Pseudochromis pylei