Anzeige
Fauna Marin GmbH Korallen-Zucht Fauna Marin GmbH Aqua Medic aquaiOOm.com

Pomacentrus opisthostigma Riffbarsch

Pomacentrus opisthostigma wird umgangssprachlich oft als Riffbarsch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nur für erfahrene Halter geeignet. Es wird ein Aquarium von mindestens 250 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


...



Eingestellt von AndiV.
Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Korallen-Outlet Bilddetail


Steckbrief

lexID:
6456 
Wissenschaftlich:
Pomacentrus opisthostigma 
Umgangssprachlich:
Riffbarsch 
Englisch:
Brown damsel 
Kategorie:
Riffbarsche 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Pomacentridae (Familie) > Pomacentrus (Gattung) > opisthostigma (Art) 
Erstbestimmung:
Fowler, 1918 
Vorkommen:
Indonesien, Papua-Neuguinea, Philippinen, West-Pazifik, Zentral-Pazifik 
Meerestiefe:
6 - 16 Meter 
Größe:
bis zu 6cm 
Temperatur:
0°C - 27°C 
Futter:
Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Austerneier, Cyclops (Ruderfußkrebse), Fischeier, Flohkrebse (Amphipoden, Gammarus), Frostfutter (kleine Sorten), Krill (Euphausiidae), Lobstereier, Mysis (Schwebegarnelen), Ruderfußkrebse (Copepoden), Salzwasserflöhe (Cladocera), Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Aquarium:
~ 250 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Nur für erfahrene Halter geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2017-06-22 17:54:40 

Haltungsinformationen

Fowler, 1918

Interner Hinweis: Das ursprünglich eingestellt foto aus FIshbase von Jim Greenfield wurde von J.Greenfeild selbber als falsch eingestelltes Tier identifiziert:
Hi Andreas,
You have a photo of mine which is supposed to be the above. Apologies - I have realised it is a mis-ID. I have asked Fishbase to remove it and would ask you to do the same. It is actually a not very well marked Plectroglyphidodon lacrymatus, of which you have many photos already.
Sorry once again. Hope all is going well at Reeflex.
Jim

Pomacentrus opisthostigma ist ein typischer Vertreter der Riffbarsche und ist in pazifischen Korallenriffen in Tiefen von bis zu 16 Metern vertreten.

Diese Riffbarsche wurden bisher nur um die Philippinen und Papua Neuguinea angetroffen.

Männliche Riffbarsche betreiben eine intensive Brutpflege und vertreiben hungrige Bruträuber sehr aggressiv vom Gelege.

Von: pw
Thema: Pomacentrus opisthostigma
Kommentar:
Ich habe diesen Fisch geschenkt bekommen in der Größe von 8cm, habe ihn gehalten im meinem 190L Eckaquarium. Anderen auch kleinen Fischen gegenüber total Problemlos.
Das Problem bei meinem Tier war dass er ständig am graben war und das komplette Riff (50 cm hoch) voll mit Bodengrund war.
Ich persönlich rate jedem von diesem Tier ab, man ärgert sich nur und ohne das Riff abzubauen bekommt man dieses Tier nicht raus aus dem Becken.
LG Peter Witte

Systekmatik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopterygii (Class) > Perciformes (Order) > Pomacentridae (Family) > Pomacentrus (Genus) > Pomacentrus opisthostigma (Species)

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

pw am 28.12.14#1
Ich habe diesen Fisch geschenkt bekommen in der Größe von 8cm, habe ihn gehalten im meinem 190L Eckaquarium. Anderen auch kleinen Fischen gegenüber total Problemlos.
Das problem bei meinem Tier war dass er ständig am graben war und das komplette Riff (50 cm hoch) voll mit Bodengrund war.
Ich persönlich rate jedem von diesem Tier ab, man ärgert sich nur und ohne das Riff abzubauen bekommt man dieses Tier nicht raus aus dem Becken.
LG Peter Witte
1 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Pomacentrus opisthostigma

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Pomacentrus opisthostigma