Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik Fauna Marin GmbH AQZENO Aquafair

Pomacentrus andamanensis Augenfleck-Riffbarsch

Pomacentrus andamanensis wird umgangssprachlich oft als Augenfleck-Riffbarsch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


Profilbild Urheber Dr. Gerry R. Allen, Australien

Foto: Similan-Inseln, Thailand, Andamanensee

/ 6cm Länge
Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Dr. Gerry R. Allen, Australien

Eingestellt von AndiV.

Bilddetail


Steckbrief

lexID:
13992 
AphiaID:
1522790 
Wissenschaftlich:
Pomacentrus andamanensis 
Umgangssprachlich:
Augenfleck-Riffbarsch 
Englisch:
Eyespot Damselfish 
Kategorie:
Riffbarsche 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopteri (Klasse) > Ovalentaria incertae sedis (Ordnung) > Pomacentridae (Familie) > Pomacentrus (Gattung) > andamanensis (Art) 
Erstbestimmung:
Allen, Erdmann & Ningsih, 2020 
Vorkommen:
Andamanensee, Indischer Ozean, Indonesien, Myanmar (ehem. Birma), Sumatra, Thailand 
Meerestiefe:
2 - 35 Meter 
Größe:
4,6 cm - 6,4 cm 
Temperatur:
27°C - 29°C 
Futter:
Fischbrut, Fischeier, Invertebraten (Wirbellose), Korallen(polypen) = korallivor, Ruderfußkrebse (Copepoden), Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2021-08-07 20:11:23 

Haltungsinformationen

Pomacentrus andamanensis wurde anhand von 45 Exemplaren, 19,8 - 64,3 mm Seitenlänge beschrieben, die von Korallenriffen im Indischen Ozean, in der Andamanensee vor Westthailand, gesammelt wurden.
Diese Art kommt auch auf den Andamanen, in Myanmar und an der nordwestlichen Spitze von Sumatra vor, basierend auf Sammlungen (mit Gewebeproben), Unterwasserfotos und Beobachtungen.

Pomacentrus andamanensis ist eine Geschwisterart von Pomacentrus amboinensis aus dem Westpazifik, unterscheidet sich aber von dieser und der mikronesischen Art des Komplexes, Pomacentrus bipunctatus, vor allem in der adulten Färbung, insbesondere einem auffälligen Ocellus auf der hinteren Rückenflosse bei Adulten, der bei den anderen Arten nur bei Jungtieren zu finden ist.

Im Allgemeinen ist Pomacentrus andamanensis blass lavendelfarben bis bläulich grau auf den oberen zwei Dritteln des Körpers und dem dorsalen Teil des Kopfes, gelb auf Schnauze, Wange, Operculum, Thorax, Abdomen und Schwanzstiel.
Jede Körperschuppe zeigt 1-3 kleine blauen Flecken; blass lavendelfarbene Markierungen an der Seite des Kopfes und kleiner grünlicher Fleck auf dem oberen Operculum nahe dem Ursprung der Seitenlinie
Die Iris ist gelb mit einem blauen Streifen nahe dem oberen und unteren Rand und einem kleinen blauen Fleck hinter der oberen hinteren Ecke der Pupille.
Rücken- und Afterflossen sind gelblich mit blauen bis blass lavendelfarbenen Streifen und Flecken, einem auffälligen neongrün umrandeten schwarzen Fleck zwischen etwa dem sechsten bis elften Weichflossenstrahl.
Schwanz- und Beckenflossen sind gelb mit einem feinen blauen Außenrand, die Brustflossen durchscheinend mit einem kleinen schwärzlichen Fleck am Ansatz der obersten Strahlen.

Das Artname bezieht sich auf das heimische Verbreitungsgebiet in der Andamanensee und wird als maskulines geographisches Adjektiv behandelt.

Citation: Allen, G.R., Erdmann, M.V. & Ningsih, E.Y. (2020) Pomacentrus andamanensis, a new species of damselfish (Teleostei: Pomacentridae) from the Andaman Sea, Indian Ocean.
Journal of the Ocean Science Foundation, 36, 38–48.doi:
https://doi.org/10.5281/zenodo.4340748urn:lsid:zoobank.org:pub:E7AC1FFF-2EB1-4216-B01D-0D34922230BE

Weiterführende Links

  1. Journal of the Ocean Science Foundation (en). Abgerufen am 10.07.2021.
  2. World Register of Marine Species (WoRMS) (en). Abgerufen am 07.08.2021.

Bilder

Adult


Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!