Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Pomacentrus albimaculus Riffbarsch

Pomacentrus albimaculus wird umgangssprachlich oft als Riffbarsch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
13115 
AphiaID:
 
Wissenschaftlich:
Pomacentrus albimaculus 
Umgangssprachlich:
Riffbarsch 
Englisch:
Whitespot Damsel, White Spot Damsel 
Kategorie:
Riffbarsche 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Pomacentridae (Familie) > Pomacentrus (Gattung) > albimaculus (Art) 
Erstbestimmung:
Allen, 1975 
Vorkommen:
Bismarck Archipel, Indonesien, Papua Barat (West-Neuguinea / West Papua), Salomon-Inseln 
Meerestiefe:
10 - 20 Meter 
Größe:
bis zu 7cm 
Temperatur:
28,4°C - 29,2°C 
Futter:
Algen, Herbivor (pflanzenfressend) 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2020-06-21 18:30:20 

Haltungsinformationen

Adulte Riffbarsche der Art Pomacentrus albimaculus bewohnen in küstennahen Gebieten, zwischen Felsvorsprüngen und Schutt auf Sand, wobei sie solitär oder in kleinen Gruppen vorkommen
Die Barsche sind standorttreu (nicht migratorisch) und können daher nur an ihren angestammten Vorkommensorten beobachtet werden.

Der Artname "albimaculus" stammt aus dem Latinischen und bedeutet "Weiße Flecken" in Bezug auf den weißen Fleck am unteren Auslauf der Rückenflosse und dem oberen Ansatz der Schwanzflosse, siehe hierzu das erste Foto von Gerry Allen.
Das zweite Foto zeigt ein Tier der gleichen Art, bei der der weiße Anteil der Körperfärbung deutlich überwiegt (blasse, helle Form).

Diese Riffbarsche ernähren sich primär herbivor.


Synonym: Pomacentrus albimaculatus Allen, 1975

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Pomacentrus albimaculus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Pomacentrus albimaculus