Anzeige
Fauna Marin GmbH Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik Fauna Marin GmbH Aqua Medic

Pomacentrus atriaxillaris Riffbarsch

Pomacentrus atriaxillaris wird umgangssprachlich oft als Riffbarsch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
12240 
AphiaID:
277135 
Wissenschaftlich:
Pomacentrus atriaxillaris 
Umgangssprachlich:
Riffbarsch 
Englisch:
Damsel 
Kategorie:
Riffbarsche 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Pomacentridae (Familie) > Pomacentrus (Gattung) > atriaxillaris (Art) 
Erstbestimmung:
Allen, 2002 
Vorkommen:
Madagaskar, Westlicher Indischer Ozean 
Meerestiefe:
10 - 27 Meter 
Größe:
2,54 cm - 6,4 cm 
Temperatur:
26°C - 27°C 
Futter:
Flohkrebse (Amphipoden, Gammarus), Invertebraten (Wirbellose), Mysis (Schwebegarnelen), Ruderfußkrebse (Copepoden), Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2019-07-24 13:56:24 

Haltungsinformationen

Pomacentrus atriaxillaris wurde aus drei Exemplaren gesammelten Exemplaren mit einer Seitenlänge von 2,54cm - 6,40cm beschrieben, die in Gebieten gesammelt wurden, in denen der Boden aus Sandbruch bestand.

Etymologie
Diese Art trägt den Namen Pomacentrus atriaxillaris aus dem Lateinischen "ater" für schwarz und Axillarisfür "Winkel" in Bezug auf die charakteristische schwarze Brustflosse.

Verbreitung und Lebensraum:
Pomacentrus caeruleopunctatus ist derzeit nur aus dem Nordwesten Madagaskars bekannt, wo er in Gebieten mit gemischten lebenden Korallen und Trümmern in Tiefen zwischen ca. 5 und 15 Metern verbreitet war.

Habitat:
Sand-Schutt-Boden

Ernährung:
Pomacentrus atriaxillaris ernährt sich von planktonischen Elementen, dies wurde aus der Tatsache geschlossen, dass die Individuen normalerweise in Gruppen weit über dem Boden gesehen wurden.


Quelle:
Allen, Gerald R. Dr., 2002,
Descriptions of two new species of damselfishes (Pomacentridae: Pomacentrus) from Madagascar
Aqua, Journal of Ichthyology and Aquatic Biology 6, No. 2, pp. 45-52: 46

Bilder

Juvenil (Jugendkleid)


Adult


Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Pomacentrus atriaxillaris

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Pomacentrus atriaxillaris