Anzeige
Fauna Marin GmbH Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik Kölle Zoo Aquaristik AQZENO

Epinephelus costae Gestreifter Zackenbarsch

Epinephelus costae wird umgangssprachlich oft als Gestreifter Zackenbarsch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nicht für Heimaquarien geeignet.



Steckbrief

lexID:
4547 
Wissenschaftlich:
Epinephelus costae 
Umgangssprachlich:
Gestreifter Zackenbarsch 
Englisch:
Goldblotch grouper 
Kategorie:
Zackenbarsche 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Serranidae (Familie) > Epinephelus (Gattung) > costae (Art) 
Erstbestimmung:
(Steindachner, ), 1878 
Vorkommen:
Ägypten, Elfenbeinküste, Europäische Gewässer, Golf von Guinea, Kanarische Inseln, Kapverdische Inseln, Mittelmeer, Nord-Afrika, Ost-Atlantik, Portugal, São Tomé und Principé, Spanien, Straße von Gibralta, West-Afrika 
Größe:
bis zu 140cm 
Temperatur:
18°C - 24°C 
Futter:
Hummer, Kleine Fische, Krabben, Krustentiere, Langusten, Muscheln (Mollusken), Schnecken (Gastropoden, Mollusken), Tintenfische, Sepien, Kraken, Kalmare (Cephalopoda 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2012-08-19 12:49:01 

Haltungsinformationen

(Steindachner, 1878)

Mit einer Größe von 140cm ist dieser Barsch für Aquarien ungeeignet.
Im Meer kommt er über großen Sandflächen, schlammigen Böden und felsigen Gründen bis in einen Tiefenbereich von 200 Meter vor.

Juvenile Tiere kommen au Schutzgründen in kleineren Gruppen zusammen.
Man geht heute davon aus, dass die Epinephelus-Arten protogyne Hermaphroditen sind.

"Die meisten Epinephelus-Arten leben im westlichen Indopazifik, acht leben im östlichen Pazifik, elf im westlichen Atlantik und neun im östlichen Atlantik und im Mittelmeer. Zwei leben sowohl im östlichen Pazifik wie im westlichen Atlantik (E. itajara und E. mystacinus). Epinephelus itajara, der oft in Flussmündungen vorkommt, hat wahrscheinlich durch den Panama-Kanal den östlichen Pazifik erreicht" (Wikipedia).

Synonyme:
Cerna catalonica Gilbert, 1913
Cerna chrysotaenia Döderlein, 1882
Epinephelus chrysotaenia (Döderlein, 1882)
Epinephelus zaslavskii Poll, 1949
Plectropoma fasciatus Costa, 1844
Serranus chrysotaenia Döderlein, 1882
Serranus costae Steindachner, 1878

Bilder

Allgemein

1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Epinephelus costae

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Epinephelus costae