Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Epinephelus fuscoguttatus Zackenbarsch

Epinephelus fuscoguttatus wird umgangssprachlich oft als Zackenbarsch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Mittel. Es wird ein Aquarium von mindestens 5000 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
1593 
AphiaID:
218218 
Wissenschaftlich:
Epinephelus fuscoguttatus 
Umgangssprachlich:
Zackenbarsch 
Englisch:
Flowery Rockcod, Black Rock-cod, Brownmarbled Grouper, Brown-marbled Grouper, Carpet Cod, Flower Cod, Flower-cod, Flowery Cod 
Kategorie:
Zackenbarsche 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Serranidae (Familie) > Epinephelus (Gattung) > fuscoguttatus (Art) 
Erstbestimmung:
(Forsskål, ), 1775 
Vorkommen:
Ägypten, Andamanensee, Australien, Bali, Bangladesch, Borneo (Kalimantan), Brunei Darussalam, Celebesesee, Chagos-Archipel (Britisches Territorium im Indischen Ozean), China, Djibouti, Fidschi, Guam, Hong Kong, Indien, Indischer Ozean, Indonesien, Indopazifik, Israel, Japan, Java, Jemen, Jordanien, Kambodscha, Kiribati, Kleine Sundainseln, Kokos-Keelinginseln, Komodo, Komoren, Lord-Howe-Insel, Madagaskar, Malaysia, Malediven, Marshallinseln, Maumere, Mauritius, Mayotte, Mosambik, Myanmar (ehem. Birma), Neukaledonien, Nördliche Mariannen, Northern Territory (Australien), Ost-Afrika, Östlicher Indischer Ozean, Pakistan, Palau, Papua, Papua Barat (West-Neuguinea / West Papua), Papua-Neuguinea, Philippinen, Queensland (Australien), Raja Ampat, Rodrigues, Rotes Meer, Ryūkyū-Inseln, Salomon-Inseln, Salomonen, Samoa, Saudi-Arabien, Seychellen, Singapur, Socotra Archipel, Somalia, Sri Lanka, Sudan, Sulawesi, Sumatra, Taiwan, Tansania, Thailand, Timor-Leste, Timorsee, Tonga, Vanuatu, Vietnam, Wallis und Futuna, Weihnachtsinsel, West-Australien 
Meerestiefe:
1 - 60 Meter 
Größe:
bis zu 120cm 
Gewicht :
11 kg 
Temperatur:
22°C - 28°C 
Futter:
Flockenfutter, Frostfutter (große Sorten), Krabben, Krustentiere, Muschelfleisch 
Aquarium:
~ 5000 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
VU gefährdet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2020-04-18 06:10:58 

Haltungsinformationen

Das Bild wurde uns als Epinephelus flavocoeruleus geschickt.
Das auf dem Bild gezeigte Tier dürfte annähernd ausgewachsen sein.
Kein Fisch für das Heimaquarium, da mit 120 cm Endgrösse einfach zu gross!
Spielt aquaristisch ohnehin nur in grossen Zoos eine Rolle.

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Epinephelus fuscoguttatus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Epinephelus fuscoguttatus


Was ist das?

Nachfolgend eine Übersicht an Was ist das? Einträgen, die erfolgreich Bestimmt und diesem Eintrag zugeordnet worden. Ein Blick auf die dortigen Unterhaltungen ist sicherlich interessant.