Fauna Marin GmbHcompact-lab Tropic MarinTunze.comaquaiOOm.comMrutzek Meeresaquaristik

Acanthurus tennentii Kreisdorn - Doktor

Acanthurus tennentii wird umgangssprachlich oft als Kreisdorn - Doktor bezeichnet. Die Haltung gilt als mittelschwer. Es wird ein Aquarium von mindestens 2500 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
534 
Wissenschaftlich:
Acanthurus tennentii 
Umgangssprachlich:
Kreisdorn - Doktor 
Englisch:
Doubleband surgeonfish 
Kategorie:
Doktorfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Acanthuridae (Familie) > Acanthurus (Gattung) > tennentii (Art) 
Erstbestimmung:
Günther, 1861 
Vorkommen:
Andamanensee, Chagos-Archipel, Golf von Oman, Indien, Indischer Ozean, Indonesien, Jemen, Kenia, Komoren, La Réunion, Madagaskar, Malediven, Mauritius, Mosambik, Myanmar (ehem. Birma), Ost-Afrika, Sri Lanka, Tansania, Thailand, Westlicher Indischer Ozean 
Größe:
43 cm - 50 cm 
Temperatur:
22°C - 28°C 
Futter:
Algen, Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Flockenfutter, Frostfutter (große Sorten), Krill (Euphausiidae), Löwenzahn, Muschelfleisch, Mysis (Schwebegarnelen), Nori-Algen, Salat 
Aquarium:
~ 2500 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2007-09-30 11:06:33 

Haltungsinformationen

Günther, 1861

Da dieser Doktor Acanthurus tennentii sehr groß wird, ist er nur für ganz große Becken (so ab 2000 Liter) zu empfehlen. Wie bei allen Acanthurusarten gilt: Etwas heikler in der Eingewöhnung, sonst aber ein gut zu haltender Fisch. Bei weitem nicht so aggressiv, wie z.B. A. lineatus..... Guter Algenfresser !

Synonym:
Acanthurus bicommatus Smith, 1955
Acanthurus plagiatus Peters, 1876
Acanthurus tennenti Günther, 1861

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopteri (Class) > Perciformes (Order) > Acanthuroidei (Suborder) > Acanthuridae (Family) > Acanthurus (Genus) > Acanthurus tennentii (Species)

Weiterführende Links

  1. Fishbase
  2. Hippocampus Bildarchiv (de)



Bilder

Adult

1
1
1

Allgemein


Haltungserfahrung von Benutzern

siegi am 06.06.09#8
Mein Tennenti ist nun schon ein 1/2 Jahr im Becken und es gibt mit keinem anderen Fisch Probleme. Erst kürzlich habe ich mir einen Fowleri zugelegt, der auch in seiner Größé ist. Aber null Problemo. Nix. Keine Streitereien, nicht mal Imponiergehabe wie sonst bei den Doc`s üblich. Einfach ein Juwel für jedes größere Becken. Eine wahre Freude.-
siegi am 02.02.09#7
Seit ca. 1 Monat habe ich wieder einen Tennenti mit ca. 20cm. Einfach ein Superfisch. Frißt fast alles . Jede Sorte von Frost und Trockenfutter. Von Norialgen kann er nicht genug kriegen. Auch Banane schmeckt ihm vorzüglich. Mit den anderen 8 Doc`s verträgt er sich super. Am Anfang hat man ihm ein wenig den Schneid abgekauft, aber nach drei Tagen hat er zurückgezahlt und seitdem ist Ruhe.Einfach ein Juwel.
markusjw am 01.11.08#6
Mein Tenennti ist vor kurzem auch trotz guter Fütterung (Artemia, Flockenfutter, Wakame, etc) immer dünner geworden und vertarb. Ich hatte ihn seit 2 Jahren und er hatt bis dahin nie Probleme gehabt und wuchs fleissig. Kann mir auch nicht erklären warum er so Plötzlich abmagerte.

8 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Acanthurus tennentii

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Acanthurus tennentii