Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Tropic Marin Syn-Biotic Meersalz

Acanthurus reversus Doktorfisch

Acanthurus reversus wird umgangssprachlich oft als Doktorfisch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


...

Foto: Insel Eiao, Nordgruppe der Marquesas im südöstlichen Pazifischen Ozean

Eingestellt von AndiV.
Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers John E. Randall, Ph.D., Hawaii Bilddetail


Steckbrief

lexID:
10237 
Wissenschaftlich:
Acanthurus reversus 
Umgangssprachlich:
Doktorfisch 
Englisch:
Marquesan Surgeonfish 
Kategorie:
Doktorfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Acanthuridae (Familie) > Acanthurus (Gattung) > reversus (Art) 
Erstbestimmung:
Randall & Earle, 1999 
Vorkommen:
Französisch-Polynesien, Marquesas-Inseln, Tuamotu-Archipel 
Meerestiefe:
4 - 15 Meter 
Größe:
bis zu 34cm 
Temperatur:
°C - 28°C 
Futter:
Algen 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
LC nicht gefährdet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2019-01-15 13:45:50 

Haltungsinformationen

Randall & Earle, 1999

Unser Dank für diese Foto des Doktorfischs Acanthurus reversus geht zum einen an den Fotografen, Dr. J. E. Randall aus Hawaii und zum anderen an unseren Admin Robin Gauf, der die Nutzungserlaubnis eingeholt hat.

Obwohl Acanthurus reversus auf der IUCN Roten Liste als "nicht gefährdet" steht, exisitieren nur sehr wenige Fotos dieses prächtigen Doktorfischs.
Acanthurus reversus kommt endemisch nur um die Marquesas-Inseln, die zu Französisch-Polynesien gehören, vor, manchmal unternehmen die Fische auch Wanderungen mit güstigen Strömungen, so wurden vereinzelte Tiere um die Tuamoto Inseln (Japan) angetroffen.

In ihrem Biotop werden diese Doktorfische solitär oder in kleinen Gruppen angetroffen, wo die Fische sich überwiegend von fadenförmigen Algen ernähren.

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopteri (Class) > Perciformes (Order) > Acanthuroidei (Suborder) > Acanthuridae (Family) > Acanthurus (Genus) > Acanthurus reversus (Species)

Bilder

Allgemein


Haltungserfahrung von Benutzern

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Acanthurus reversus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Acanthurus reversus