Anzeige
Fauna Marin GmbH Aqua Medic aquaiOOm.com Tunze.com Grotech GmbH

Pseudanthias taeniatus Rotmeer Fahnenbarsch

Pseudanthias taeniatus wird umgangssprachlich oft als Rotmeer Fahnenbarsch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Expertentier, Pflege über einen längeren Zeitraum äußerst schwierig. Es wird ein Aquarium von mindestens 1000 Liter empfohlen.



Steckbrief

lexID:
2047 
Wissenschaftlich:
Pseudanthias taeniatus 
Umgangssprachlich:
Rotmeer Fahnenbarsch 
Englisch:
Red Sea Basslet 
Kategorie:
Fahnenbarsche 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Serranidae (Familie) > Pseudanthias (Gattung) > taeniatus (Art) 
Erstbestimmung:
(Klunzinger, 1884) 
Vorkommen:
Rotes Meer 
Größe:
bis zu 13cm 
Temperatur:
22°C - 28°C 
Futter:
Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Cyclops (Ruderfußkrebse), Lebendfutter, Lobstereier 
Aquarium:
~ 1000 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Expertentier, Pflege über einen längeren Zeitraum äußerst schwierig 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2006-10-01 16:28:13 

Haltungsinformationen

Der Fahnenbarsch Pseudanthias taeniatus lebt im roten Meer endemisch und ist selten im Handel zu finden.
Ist von der Haltung her wie die komplette Gattung zu sehen.
Männchen sind anhand des weissen Streifens im roten Farbkleid einfach zu erkennen.

Weiterführende Links

  1. Fishbase (en)

Bilder

Männlich

1
1

Weiblich


Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Pseudanthias taeniatus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Pseudanthias taeniatus