Anzeige
Fauna Marin GmbH Korallen-Zucht Kölle Zoo Aquaristik Fauna Marin GmbH AQZENO

Pseudanthias luzonensis Gelblinien Fahnenbarsch

Pseudanthias luzonensis wird umgangssprachlich oft als Gelblinien Fahnenbarsch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nur für erfahrene Halter geeignet. Es wird ein Aquarium von mindestens 500 Liter empfohlen.



Steckbrief

lexID:
494 
Wissenschaftlich:
Pseudanthias luzonensis 
Umgangssprachlich:
Gelblinien Fahnenbarsch 
Englisch:
Yellowlined anthias 
Kategorie:
Fahnenbarsche 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Serranidae (Familie) > Pseudanthias (Gattung) > luzonensis (Art) 
Erstbestimmung:
(Katayama & Masuda, 1983) 
Vorkommen:
Great Barrier Riff, Indonesien, Philippinen, Taiwan, West-Pazifik 
Größe:
13 cm - 14 cm 
Temperatur:
22°C - 27°C 
Futter:
Artemia-Nauplien, Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Bosmiden (Rüsselflohkrebse), Cyclops (Ruderfußkrebse), Frostfutter (große Sorten), Lobstereier, Mysis (Schwebegarnelen), Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Aquarium:
~ 500 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Nur für erfahrene Halter geeignet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2004-10-22 17:51:43 

Haltungsinformationen

Bitte in einer GRUPPE von mindestens fünf Tieren halten.
Scheint ähnlich wie P squaminipinns von der Haltung zu sein.
Braucht anfänglich und nachfolgend öfter Futter als andere Fische.
Wenn sie mal umgestellt sind und Frostfutter fressen, dann reichen dreimalige Futtergaben am Tag.
Alles in allem, wie alle Fahnenbarsche, kein so leicht zu haltender Fisch, aber mit der nötigen Pflege kann es durchaus klappen, diese wunderschönen Fische zu halten.

Alle anderen Arten, vor allem P. tuka zum Beispiel, sind sehr schwer zu erhalten, unter anderem sind sie auch recht empfindlich gegen Krankheiten und Transportstress.

Männchen haben einen roten Punkt in der Rückenflosse, der bei einer Seitenaufnahme besser zu sehen gewesen wäre.
Weibchen fast einfarbig und ohne Punkt in der Rückenflosse.

Weiterführende Links

  1. Fishbase

Bilder

Allgemein

1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Pseudanthias luzonensis

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Pseudanthias luzonensis