Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Lutjanus sebae Kaiser-Schnapper

Lutjanus sebae wird umgangssprachlich oft als Kaiser-Schnapper bezeichnet. Haltung im Aquarium: Expertentier, Pflege über einen längeren Zeitraum äußerst schwierig. Es wird ein Aquarium von mindestens 10000 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
84 
AphiaID:
218499 
Wissenschaftlich:
Lutjanus sebae 
Umgangssprachlich:
Kaiser-Schnapper 
Englisch:
Emperor Red Snapper 
Kategorie:
Schnapper 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Lutjanidae (Familie) > Lutjanus (Gattung) > sebae (Art) 
Erstbestimmung:
(Cuvier, ), 1816 
Vorkommen:
Andamanensee, Australien, Bangladesch, Brunei Darussalam, Chagos-Archipel, China, Djibouti, Eritrea, Golf von Oman / Oman, Great Barrier Riff, Hong Kong, Indien, Indischer Ozean, Indonesien, Indopazifik, Iran, Japan, Jemen, Kambodscha, Kenia, Komoren, La Réunion, Madagaskar, Malediven, Mauritius, Mayotte, Mosambik, Myanmar (ehem. Birma), Neukaledonien, Ost-Afrika, Pakistan, Papua, Papua-Neuguinea, Philippinen, Rotes Meer, Saudi-Arabien, Seychellen, Singapur, Somalia, Sri Lanka, Süd-Afrika, Sudan, Sumatra, Taiwan, Tansania, Thailand, Timor-Leste, Vanuatu, Vietnam, West-Pazifik 
Meerestiefe:
5 - 180 Meter 
Größe:
bis zu 116cm 
Temperatur:
22°C - 28°C 
Futter:
Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Futtergarnelen, Garnelen, Kleine Fische, Krill (Euphausiidae), Mysis (Schwebegarnelen) 
Aquarium:
~ 10000 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Expertentier, Pflege über einen längeren Zeitraum äußerst schwierig 
Nachzucht:
Nachzucht ist möglich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Rote Liste:
LC nicht gefährdet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2017-04-24 08:49:27 

Nachzuchten

Die Nachzuchten von Lutjanus sebae sind möglich. Leider ist die Anzahl an Nachzuchten noch nicht groß genug, um die Nachfrage des Handels zu decken. Wenn Sie sich für Lutjanus sebae interessieren, fragen Sie dennoch Ihren Händler nach Nachzuchten. Sollten Sie Lutjanus sebae bereits besitzen, versuchen Sie sich doch selbst einmal an der Aufzucht. Sie helfen so die Verfügbarkeit von Nachzuchten im Handel zu verbessen und natürliche Bestände zu schonen.

Haltungsinformationen

(Cuvier, 1816)

Dieser sehr groß werdende Schnapper ist wirklich nur was für Großaquarien.
Sind wenig empfindlich, aber aufgrund der Grösse von 100 cm ist er nichts für die Pflege in einem Aquarium zu Hause.
Kann ein Alter von 35 Jahren erreichen!
Kommt in der Tiefe von 5 - 180 Meter vor.

Synonyme:
Diacope civis Valenciennes, 1831
Diacope sebae Cuvier, 1816
Diacope siamensis Valenciennes, 1830
Genyoroge regia De Vis, 1884
Lutianus sebae (Cuvier, 1816)

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopterygii (Class) > Perciformes (Order) > Lutjanidae (Family) > Lutjanus (Genus) > Lutjanus sebae (Species)

Bilder

Juvenil (Jugendkleid)

1
1

Allgemein

2
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Lutjanus sebae

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Lutjanus sebae