Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Lutjanus inermis Schapper

Lutjanus inermis wird umgangssprachlich oft als Schapper bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nicht für Heimaquarien geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
8050 
AphiaID:
276540 
Wissenschaftlich:
Lutjanus inermis 
Umgangssprachlich:
Schapper 
Englisch:
Golden Snapper 
Kategorie:
Schnapper 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Lutjanidae (Familie) > Lutjanus (Gattung) > inermis (Art) 
Erstbestimmung:
(Peters, ), 1869 
Vorkommen:
Costa Rica, El Salvador, Equador, Guatemala, Honduras, Kolumbien, Mexiko (Ostpazifik), Nicaragua, Ost-Pazifik, Panama 
Größe:
bis zu 34cm 
Temperatur:
22°C - 28°C 
Futter:
Invertebraten (Wirbellose), Kleine Fische, Nekton, Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2015-02-26 11:51:46 

Haltungsinformationen

(Peters, 1869)

Unser besonderer Dank für die Nutzung der ersten drei Bilder geht an den bekannten Ichthyologen Dr. Gerry R. Allen aus Australien.
Die Fotos stammen aus den Gewässern um Panama, Mittelamerika.

Süßlippen sind für Heimaquarien aufgrund ihrer Größe eher ungeeignet, allerdings sind sie bei Sportanglern recht beliebt.

Synonyme:
Mesoprion inermis Peters, 1869
Rabirubia inermis (Peters, 1869)

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopterygii (Class) > Perciformes (Order) > Lutjanidae (Family) > Lutjanus (Genus) > Lutjanus inermis (Species)

Bilder

Allgemein

1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Lutjanus inermis

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Lutjanus inermis