Anzeige
Fauna Marin GmbH Aqua Medic Mrutzek Meeresaquaristik aquaiOOm.com Tunze.com

Lutjanus biguttatus Zweifleck-Schnapper

Lutjanus biguttatus wird umgangssprachlich oft als Zweifleck-Schnapper bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Es wird ein Aquarium von mindestens 3000 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
3681 
Wissenschaftlich:
Lutjanus biguttatus 
Umgangssprachlich:
Zweifleck-Schnapper 
Englisch:
Two-spot Banded Seaperch, Two-spot Banded Snapper, Twospot Banded Snapper, Two-spot Snapper 
Kategorie:
Schnapper 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Lutjanidae (Familie) > Lutjanus (Gattung) > biguttatus (Art) 
Erstbestimmung:
(Valenciennes, ), 1830 
Vorkommen:
Admiralitätsinseln, Amerikanisch-Samoa, Andamanensee, Australien, Bali, Banggai-Inseln, Bangladesch, Brunei Darussalam, Caroline-Atoll, Fidschi, Flores, Great Barrier Riff, Indien, Indischer Ozean, Indonesien, Indopazifik, Komodo, Malaysia, Malediven, Mikronesien, Myanmar (ehem. Birma), Neukaledonien, Nikobaren, Palau, Papua, Papua-Neuguinea, Philippinen, Queensland, Raja Ampat, Salomon-Inseln, Samoa, Singapur, Spratly-Inseln, Sri Lanka, Sumatra, Thailand, Timor-Leste, Togian-Inseln, Tonga, Tuvalu, Vietnam, Wallis und Futuna 
Meerestiefe:
3 - 36 Meter 
Größe:
15 cm - 25 cm 
Temperatur:
23°C - 27°C 
Futter:
Flockenfutter, Frostfutter (große Sorten), Kleine Fische, Muschelfleisch, Mysis (Schwebegarnelen) 
Aquarium:
~ 3000 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
LC nicht gefährdet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2018-01-12 10:37:32 

Haltungsinformationen

Lutjanus biguttatus (Valenciennes, 1830)

Sie sind meistens in grossen Schulen anzutreffen, aber bisweilen auch als Einzelgänger.Man findet sie von ca. 3-33 Meter Tiefe.

Schnapper tauchen hin und wieder auch im Handel auf. Sie sind eigentlich gut haltbar und wenig empfindlich. Allerdings werden sie für die meisten Heimaquarien einfach zu groß. So ein Fisch hat einen recht starken Schwimm- und somit Raumbedarf. Zudem kommt mit der Größe des Tieres auch die Unart, an Invertebraten zu gehen, bzw. auch kleinere Fische nicht zu verachten.

Synonyme:
Lutianus biguttatus (Valenciennes, 1830)
Lutjanus bigguttatus (Valenciennes, 1830) (misspelling)
Mesoprion bleekeri Günther, 1859
Mesoprion elongatus Hombron & Jacquinot, 1853
Serranus biguttatus Valenciennes, 1830

Bilder

Juvenil (Jugendkleid)


Allgemein

1
1
1
1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Lutjanus biguttatus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Lutjanus biguttatus