Anzeige
Fauna Marin GmbH Tropic Marin All for Reef aquaiOOm.com Tunze.com compact-lab Tropic Marin

Lutjanus carponotatus Goldstreifen-Suesslippe

Lutjanus carponotatus wird umgangssprachlich oft als Goldstreifen-Suesslippe bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nicht für Heimaquarien geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
5193 
Wissenschaftlich:
Lutjanus carponotatus 
Umgangssprachlich:
Goldstreifen-Suesslippe 
Englisch:
Spanish flag snapper 
Kategorie:
Schnapper 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Lutjanidae (Familie) > Lutjanus (Gattung) > carponotatus (Art) 
Erstbestimmung:
(Richardson, ), 1842 
Vorkommen:
Andamanensee, Australien, Bangladesch, Brunei Darussalam, China, Golf von Bengalen, Great Barrier Riff, Hong Kong, Indien, Indonesien, Indopazifik, Kambodscha, Malaysia, Myanmar (ehem. Birma), Papua-Neuguinea, Philippinen, Singapur, Südchinesisches Meer, Taiwan, Thailand, Timor-Leste, Vietnam 
Größe:
30 cm - 40 cm 
Temperatur:
22°C - 27°C 
Futter:
Felsgarnelen, Garnelen, Kleine Fische, Krabben, Krebse, Krustentiere, Zoobenthos (in der Bodenzone lebende Tiere) 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2013-03-23 13:03:28 

Haltungsinformationen

(Richardson, 1842)

Wir bedanken uns bei Johnny Jensen für die vielen Fotos, die er dem Meerwasser-Lexikon zur Verfügung gestellt hat, mange tak!

Adulte Tiere dieser Süßlippenart bewohnen Korallenriffe in geschützten Lagunen und an Aussenriffen.
Die Tiere bilden gewöhnlich Schulen von 20 bis 30 Tieren.

Die Flossen der Tiere sind intensiv gelb gefärbt, auf den Körperseiten finden sich die bei Süßlippen typischen gold-gelben, waagerecht verlaufenden Steifen.

Die Süßlippen ernähren sich von verschiedenen benthischen Krustentieren und kleinen Fischen.
Aufgrund der Bildung größerer Gruppen sind die Tiere für heimische Meerwasseraquarien nicht zu empfehlen.

Bei Sportanglern sie die Tiere begehrte Beutefische.

Bekannte Synonyme:
Lutianus chrysotaenia (Bleeker, 1851)
Lutjanus carponatus (Richardson, 1842) (misspelling)
Lutjanus chrysotaenia (Bleeker, 1851)
Mesoprion carponotatus Richardson, 1842
Mesoprion chrysotaenia Bleeker, 1851
Mesoprion naborer Montrouzier, 1857

Bilder

Allgemein

1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Lutjanus carponotatus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Lutjanus carponotatus